weltwärts
gehen

Mitarbeit an einer öffentlichen Schule

  • Einsatzort: Wat Pradu, Surat Thani, Thailand
  • Sprache(n): Englisch
  • Zeitraum: ab Juli | 11 Monate
  • Platz-Nr.: 215671

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

AFS Intercultural Programs Thailand

Deine Aufgabe

Das Projekt ist eine öffentliche Grund- und weiterführende Schule in der Gemeinde Wat Pradu in der Provinz Surat Thani in Südthailand. In der Schule werden Schülerinnen und -schüler im Alter von 6-12 Jahren (Klassenstufe 1-6, Grundschule) und im Alter von 12-15 Jahren (Klassenstufe 6-9, weiterführende Schule) unterrichtet. Außerdem gibt es einen zugehörigen Kindergarten, in dem Kinder zwischen 3-6 Jahren betreut werden. Die Schule vermittelt grundlegende, allgemeine Bildungselemente, um die Schülerinnen und Schüler der Schule optimal auf weiterbildende Schulen und Ausbildungsstätten vorzubereiten.

Die oder der Freiwillige soll die Lehrkräfte im Unterricht unterstützen und auch bei der Betreuung der jüngeren Kinder helfen und z.B. mit ihnen spielen und während des Essens unterstützen. Zusätzlich kann sie oder er im Sport- und Musikunterricht mithelfen. Die oder der Freiwillige soll in der Schule vor allem bei der Vermittlung der englischen Sprache helfen und durch spielerische Lerneinheiten die Hör- und Sprachfähigkeit der Schüler fördern. Die Freude an der Fremdsprache kann die beruflichen Ziele der Schülerinnen und Schüler beeinflussen.

Anforderungen an dich

Die oder der Freiwillige sollte gerne mit Kindern zusammenarbeiten. Sie oder er sollte bereit sein, sich auf eine andere Kultur einzulassen und Interesse an einem interkulturellen Austausch zeigen. Engagement, Eigeninitiative und Motivation sind genauso wichtig wie ein freundlicher und respektvoller Umgang mit allen Beteiligten in dem Projekt.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.
Melanie Siemer
Abt. Freiwilligendienste
Friedensallee 48
22765 Hamburg

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.