weltwärts
gehen

Rehabilitationszentrum für Menschen mit körperlichen Behinderungen der Heilsarmee Begoro

  • Einsatzort: Begoro , Ghana
  • Sprache(n): Englisch
  • Zeitraum: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 215591

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

ICYE Ghana

Deine Aufgabe

Die Heilsarmee in Ghana führt mehrere Rehabilitationszentren für Menschen mit körperlichen Behinderungen. Ziel ist die soziale Integration in die Gesellschaft. Es werden prioritär Kinder und Menschen aus armen Verhältnissen unterstützt, bei denen der Zugang zu Gesundheitsleistungen eingeschränkt ist. Eine frühzeitige Behandlung der Kinder mit Beeinträchtigungen verbessert im Allgemeinen die spätere Inklusion in das Bildungssystem. Das Zentrum bietet unterschiedliche Therapiemaßnahmen je nach Art der körperlichen Beeinträchtigung an (Physiotherapie, Hilfsgeräte, psychosoziale Beratung sowie Unterstützung bei chirurgischen Eingriffen).

Der/die Freiwillige wird die tägliche Arbeit im Rehabilitationszentrum in Begoro folgendermaßen unterstützen: - Unterstützung des medizinischen Personals bei Physiotherapien und anderen Rehabilitationsmaßnahmen, - allgemeine Unterstützung der Zielgruppe nach Bedarf, - Aufklärungs- und Öffentlichkeitsarbeit in der Gemeinde, Beratung von Gemeindemitgliedern, - Administrative Unterstützung. Der/die Freiwillige wird in interkulturellem Austausch mit den Gemeindemitgliedern stehen.

Anforderungen an dich

Aufgeschlossenheit, Geduld und Motivation zur Arbeit mit Menschen mit Behinderungen

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

ICJA Freiwilligenaustausch weltweit e.V.
ICJA Freiwilligenaustausch weltweit e.V.
Stralauer Allee 20e
10245 Berlin

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

ICJA Freiwilligenaustausch weltweit e.V.