Internetpräsenz weltwärts

Pädagogische Unterstützung in einem Montessori-Zentrum für Kinder und Jugendliche in Quito

Einsatzort Quito, Ecuador, Südamerika
Sprache(n) Englisch, Spanisch
Zeitraum ab August | 12 Monate
Platz-Nr. 215513

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Refugio de los Sueños

Deine Aufgabe

Das Refugio ist zweite Heimat für ungefähr 80 Kinder, die täglich kommen und einen sicheren, liebevollen Ort finden. Hier können sie Kind sein, spielen und lernen. Sie werden medizinisch und psychologisch versorgt. Als das Projekt vor 10 Jahren gegründet wurde, wurden die Kinder vor allem auf der Straße beim Arbeiten angesprochen und in Rücksprache mit ihren Eltern ins Refugio eingeladen. Sie sollten hier eine Alternative zur Kinderarbeit finden, und auch die Möglichkeit sich selbst auszuprobieren und eigene Wege zu gehen. Heute ist das Refugio im Stadtviertel so bekannt, dass viele Kinder und Eltern dieses Zentrum aufsuchen. Das pädagogische Konzept des Refugios basiert auf den Montessori Konzepten. Es sieht einen respektvollen, gewaltfreien Umgang mit den Kindern vor und fördert die persönliche Entwicklung jedes einzelnen. Es gibt Bereiche mit verschiedenen Bastelmöglichkeiten, eine Holzwerkstatt, eine Backstube, sowie verschiedene Bereiche zum freien Spielen.

Die_der Freiwillige wird die Kinder und Jugendlichen während ihrer Zeit im Zentrum begleiten. Er_sie wird bei der Essensausgabe helfen und die Kinder während des Mittagessens betreuen. Zudem wird er_sie sich in die Nachmittagsbetreuung einbringen. Dazu gehören neben Hausaufgabenbetreuung verschiedenste Aktivitäten wie Musik, Theater und Sport. Der_die Freiwillige ist dazu eingeladen ihre eigenen Fähigkeiten mit den Kindern zu teilen. Außerdem gibt es eine Holzwerkstatt eine Backstube und verschiedene Bereiche zum freien Spielen, in denen gemeinsame Aktivitäten durchgeführt werden.

Anforderungen an Dich

- Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen - Erfahrungen mit kreativen Aktivitäten wie Theater oder Kunst sind von Vorteil - Spaß und Lust eigene kleine Projekte und Aktivitäten für Kinder zu planen und durchzuführen - Grundkenntnisse in der spanischen Sprache und die Motivation dazu die Sprachkenntnisse zu erweitern - Bereitschaft, eigene Wertvorstellungen zu hinterfragen und sich für neue Perspektiven zu öffnen

Dein Ansprechpartner und Entsendeorganisation

Alegro e.V.
Anna, Hannah und Ria
In der Bredenau 34a
28870 Ottersberg
eMail an Entsendeorganisation senden

So geht's weiter

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Alegro e.V.