weltwärts
gehen

Arbeit mit Tieren und Bildungsaktionen zu Tierschutz

  • Einsatzort: Cartago, Costa Rica
  • Sprache(n): Englisch, Spanisch
  • Zeitraum: ab Januar | 11 Monate
  • Platz-Nr.: 215482

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Fundación AFS Programas Interculturales Costa Rica

Deine Aufgabe

Das Projekt kümmert sich um die Verbreitung von Informationen zu Tierschutz und Tierrechten. Sie betreiben Kampanien zu Kastration/Sterilisation sowie zu Impfungen. In den urbanen Regionen in Costa Rica gibt es viele Straßenhund und -katzen. Diese Tiere leiden nicht nur unter täglicher Misshandlung sondern sind auch eine große Gefahr für die öffentliche Sicherheit und Hygiene. Oft vermehren sich die Tier ungehindert. Daher ist Teil der Kampanien die Kastration/Sterilisation und Impfung von Straßentieren. Nach der Prozedur wird versucht einige (insbesondere junge) Straßentiere an Personen zu vermitteln, die diese als Haustiere aufnehmen. Dadurch wird die Population der Straßentiere verringert und die verbleibenden Tiere zumindest immunisiert. Somit trägt das Projekt essentiell zur Sicherung, Hygiene der Stadt und somit zu Gesundheit und Sicherheit der Bewohner bei.

Der/die Freiwillige unterstützt die hauptamtlichen Arbeitskräfte und einheimischen Freiwilligen in den folgenden Bereichen: Erstellung und Verteilung von didaktischem Material Organisation und Umsetzung von Informationskampanien Instandhaltung und Reinigung der Käfige etc.

Anforderungen an dich

Der/die Freiwillige sollte die Rechte von Tieren respektieren und die Problematik von Straßentieren nachvollziehen können.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.
Melanie Siemer
Abt. Freiwilligendienste
Friedensallee 48
22765 Hamburg

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.