weltwärts
gehen

Mitarbeit an einer öffentlichen Schule

  • Einsatzort: Muang Amnatcharoen, Thailand
  • Sprache(n): Englisch
  • Dauer: ab Juli | 11 Monate
  • Platz-Nr.: 215478

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

AFS Intercultural Programs Thailand

Deine Aufgabe

Die öffentliche Schule ist staatlich gefördert. Sie unterrichtet vor allem Kinder, die aus sozial benachteiligten Familien kommen und sich eine kostenpflichtige Schulausbildung nicht leisten können. Die Schülerinnen und Schüler der Schule zahlen keinerlei Schulgeld. So soll gewährleistet werden, dass alle schulpflichtigen Kinder der Region eine Schulausbildung erhalten. Neben dem regulären Schulunterricht gibt es auch Unterricht für Schülerinnen und Schüler mit speziellen Bedürfnissen (z.B Lernschwächen, geistigen Beeinträchtigungen). Außerdem bietet die Schule eine ganztägige Betreuung für Schülerinnen und Schüler an, um schwer arbeitende Eltern zu entlasten. Im Rahmen dieser Tagesbetreuung werden den Kindern unterschiedliche Freizeit- und Sportaktivitäten, sowie Nachhilfe- und Zusatzunterricht angeboten.

Die oder der Freiwillige unterstützt die Lehrkräfte im Unterricht. Sie oder er hilft dabei, Kinder und Jugendliche, die beim Lernen einige Schwierigkeiten haben, besser in die Klasse zu integrieren. Außerdem sollen die Kinder durch die Freiwillige oder den Freiwilligen unterschiedliche Lernsituation erproben. Die Kinder und Jugendlichen sollen zum einen lernen, Lerninhalte in der Gruppe zu erarbeiten, zum anderen aber auch lernen, wie Aufgaben individuell bewältigt werden können. Ferner soll die oder der Freiwillige nach dem regulären Unterricht bei der Freizeit- und Nachhilfegestaltung mitarbeiten.

Anforderungen an dich

Die oder der Freiwillige sollte Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen haben. Sie oder er sollte versuchen, sich der Kultur anzupassen aber auch dazu beitragen, den Menschen in ihrer oder seiner Umgebung einen weitreichenden Blick auf die Welt zu ermöglichen, indem sie oder er einiges über ihre oder seine Kultur vermittelt.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.
Melanie Siemer
Abt. Freiwilligendienste
Friedensallee 48
22765 Hamburg

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.