weltwärts
gehen

Assistenztätigkeit in den Bereichen Bildung und Umwelt im ländlichen Ecuador (Agato Community 1)

  • Einsatzort: Agato Community, Otavalo, Ecuador
  • Sprache(n): Englisch, Spanisch
  • Zeitraum: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 215391

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Yanapuma Foundation

Deine Aufgabe

Das Pakarinka Learning Center der Agato Community befindet sich in einer der ältesten indigenen Gemeinden zwei Stunden nördlich von Quito. In der Community leben ca. 2.500 Einwohner*innen. Das Center hat sich den Erhalt, den Respekt und die Verantwortung für die indigene Kultur und Natur auf die Fahne geschrieben. Kulturelle Fähig- und Fertigkeiten der Kichwa sollen an die kommenden Generationen weitergegeben werden. Dazu zählen u.a. der Anbau indigener Obst- und Gemüsesorten, die Herstellung von Arzneien aus heimischen Heilpflanzen sowie die Weitergabe des Wissens zur Herstellung traditionellen Kunsthandwerks. In der Community gibt es außerdem eine Grund- und Mittelschule mit ca. 270 Schüler*innen und 16 Lehrer*innen, die die indigene Kultur berücksichtigt und deren Erhalt explizit fördert. Die Unterstützung durch Freiwillige ist bei allen Vorhaben des Pakarinka Learning Centers sowie in der gesamten Agato Community herzlich willkommen.

Während deines Freiwilligendienstes bereicherst du als Schulassistent*in den Alltag der Schüler*innen. Zu deinen Aufgaben zählen u. a. die Pausen-, Nachmittags- und Feriengestaltung der Schüler*innen, z.B. in Form von AGs, Nachhilfeangeboten für schwächere Schüler*innen und der Unterstützung von Lehrer*innen innerhalb und außerhalb des Klassenzimmers. Vor allem Im Englischunterricht bist du gefragt! Außerdem hilfst du im ökologischen und handwerklichen Bereich der Agato Community mit, pflanzt, pflegst und erntest einheimische Obst- und Gemüsesorten und unterstützt bei Instandhaltungs-, Bau- und Reparaturarbeiten.

Anforderungen an dich

Für die Arbeit an der Schule und im ökologischen Bereich ist Offenheit gegenüber der ecuadorianischen und der Kichwa- Kultur und -Lebensart besonders wichtig. Gute Spanisch- und Englischkenntnisse sowie Humor und Selbstsicherheit sind unerlässlich. Deinen Freiwilligendienst solltest du mit Ernsthaftigkeit und unvoreingenommen antreten. Körperliche und psychische Fitness sind ebenso wichtig wie Geduld und Ausdauer. Zudem solltest du kreative Ideen, Eigeninitiative und Improvisationstalent sowie ein hohes Maß an Motivation mitbringen.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

KulturLife gGmbH
Henrike Thelen
Max-Giese-Straße 22

24116 Kiel

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

KulturLife gGmbH