weltwärts
gehen

Bildungsarbeit an einer alternativen Schule

  • Einsatzort: Jove Rancho, Cochabamba - Tiquipaya, Bolivien
  • Sprache(n): Englisch, Spanisch
  • Dauer: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 215354

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Comunidad Ecoactiva Kusikuna

Deine Aufgabe

Die „Comunidad Ecoactiva Kusikuna“ ist eine alternative Schule in Tiquipaya/Cochabamba, deren Schulkonzept auf einer ökologischen Orientierung, sozialer Vielfalt und dem Anwenden der Montessori-Pädagogik beruht. Die Nichtregierungsorganisation, in deren Trägerschaft die Schule steht, heißt Ajayu und setzt sich besonders für die Armutsbekämpfung und Bildung von Minderheiten ein. Es nehmen zurzeit ca. 120 junge Menschen am Unterricht an der Kusikuna teil. Die SchülerInnen, die z.T. auch körperliche und/oder geistige Behinderungen haben, finden hier vom Kindergarten bis zur Oberstufe ihre Bildungsmöglichkeit. Es gibt verschiedene praktische Nebenfächer wie Musik, Quetchua und Gartenarbeit. Das Besondere der Schule ist das Ziel, Kinder und Jugendliche unterschiedlichster Herkunft und sozialer Schichten sowie körperlicher Fähigkeiten zu mischen, sodass der Begriff der Multikulturalität hier in die Tat umgesetzt wird.

• Feste Mitarbeit im Kindergarten: Individuelle Unterstützung einzelner Kinder während des Unterrichts • Unterrichtsassistenz in verschiedenen Unterrichtsfächern, v.a. Musik und Kunst • Organisation und Teilnahme bei Schulveranstaltungen, Teilnahme an Elternabenden und Versammlungen der LehrerInnenschaft Ziele: Unterstützung der Lehrkräfte und intensivere Betreuung der Kinder; Einbringen des eigenen sozio-kulturellen Hintergrundes und Reflexion dessen; Kennenlernen des (Schul-)Alltags Boliviens; Austausch mit Kindern/Schulpersonal über unterschiedliche (kulturelle) Einstellungen, Ideen und Perspektiven; persönliche Erfahrungen als MultiplikatorIn in dt. Gesellschaft zurücktragen

Anforderungen an dich

• Erfahrung und Spaß im Umgang mit Kindern • Erfahrung im Bereich Nachhilfeunterricht • Interesse am Kennenlernen alternativer Unterrichtsmethoden • Kooperationsfähigkeit • Sportliche und/oder musikalische und/oder künstlerische Fähigkeiten von Vorteil • viel Kreativität

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Sozialer Friedensdienst Kassel
Jana Ickler
Annastraße 11
34119 Kassel

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Sozialer Friedensdienst Kassel