weltwärts
gehen

Aufbau und Pflege eines ökologischen Parkes und Umweltbildung

  • Einsatzort: San José, Costa Rica
  • Sprache(n): Spanisch
  • Zeitraum: ab Januar | 11 Monate
  • Platz-Nr.: 215323

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

AFS Programas Interculturales Costa Rica

Deine Aufgabe

Das Projekt “Parque La Libertad” wurde 2008 durch das Ministerio de Cultura y Juventud (MCJ) gegründet, um Konzepte und Interaktionsräume für Projekte im Bereich Kunst, Umwelt und urbane Kultur. Das Projekt befindet sich in einer marginalisierten Region im Süden des Urbanen Ballungsgebiets der Gran Área Metropolitana (GAM). Durch die Parklandschaft wird Wissen zu Biodiversität der Region, Nachhaltigkeit und Umweltschutz gefördert. Das Projekt promoviert Inklusion und kulturelle Diversität, es schafft Möglichkeiten für alle Sektoren der Gesellschaft durch dir Förderung produktiver Initiativen, Bildungsmaßnahmen, Freizeit- und Kulturveranstaltungen. Alle Veranstaltungen und Kurse sind kostenlos und offen für alle.

Der/ die Freiwillige wird verschiedene Aufgaben im Park selbst und bei dem zugehörigen Bildungsprojekt absolvieren: a) Unterstützung bei biologischen Restauration des Ortes: Reproduktion von Pflanzen der Region (die Schmetterlinge und Kolibris anlocken) und einheimische Bäume. Vorbereitung der Pflanzungen. b) Unterstützung bei den Programmen der Umweltbildung für Kinder und Jugendliche der Umgebung und andern Bildungsangeboten. c) Unterstützung bei der Erstellung von Materialien für die verschiedenen Fortbildungskurse

Anforderungen an dich

Der/die Freiwillige sollte verantwortungsbewusst und motiviert sein. Er/sie sollte bereit sein unter freiem Himmel zu arbeiten und sich die Hände schmutzig zu machen. Zudem sollte er/sie Offenheit gegenüber verschiedenen Menschengruppen zeigen.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.
Melanie Siemer
Abt. Freiwilligendienste
Friedensallee 48
22765 Hamburg

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.