weltwärts
gehen

Unterstützung des Ausbildungszentrums Chevalier Training Center

  • Einsatzort: P.O.Box 3515, Lami, Fidschi
  • Sprache(n): Englisch
  • Zeitraum: ab September | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 215281

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Chevalier Training Center

Deine Aufgabe

Das Chevalier Training Centre ist ein Projekt der Misionaries of Sacred Heart in Fidschi. Das Zentrum wurde 1992 gegründet um jungen benachteiligten Männern zwischen 16 und 22 Jahren aus Fidschi und Kiribati eine Berufsausbildung und Weiterbildung sowie eine Reintegration in die Gesellschaft zu ermöglichen. Sie erhalten ein Stipendium für 2 Jahre, um im Trainingscenter zu leben und eine Ausbildung im Bereich Schreinerei, Mechanik und Schweißerei sowie Tierhaltung und Landwirtschaft zu erhalten. Des weiteren gibt es Bildungsmaßnahmen im Bereich Life Skills, Englisch, Selbsthilfe, Computerkenntnisse, Moral und Ethik. Das Ziel ist Bildung, Training und Empowerment der Jugendlichen in ihrer Ausbildung sowie ihrer persönlichen Entwicklung.

- Unterstützung im Ausbildungsbereich - Nachhilfe in Englisch - Unterstützung im Computerraum - Unterstützung in alltäglichen Aufgaben der Auszubildenden (Garten, Tierpflege, Putzen) - Sport und Freizeitangebote - eigene Workshopangebote Da die Jugendlichen aus schwierigen und benachteiligten Verhältnissen kommen und eine holistische Ausbildung in allen Lebensbereichen erhalten sollen, sollen die Freiwilligen vor allem als Vorbild, aber auch im Bereich der Kommunikation und persönlichen Entwicklung der Auszubildenden das Projekt bereichern und unterstützen.

Anforderungen an dich

- ausschließlich männliche Freiwillige - gute Englischkenntnisse - Interesse und Erfahrungen im handwerklichen Bereich - Computerkenntnisse und administrative Fähigkeiten - Interesse, Sport und Musikangebote anzuleiten

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Kolping Jugendgemeinschaftsdienste
Annette Fuchs
St.-Apern Str. 32
50667 Köln

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Kolping Jugendgemeinschaftsdienste