weltwärts
gehen

Umweltbildung in Kapstadt _ 2

  • Einsatzort: Zeekoeivlei, Cape Town, Südafrika
  • Sprache(n): Englisch
  • Dauer: ab August | 9 Monate
  • Platz-Nr.: 215119

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Ama Africa Experiences

Deine Aufgabe

Der Cape Town Environmental Education Trust (CTEET) begann seine Arbeit im Jahr 2001. Der Arbeitsschwerpunkt liegt seit Beginn seiner Tätigkeit auf Umweltbildungsprogrammen für Kinder und Jugendliche. Die Organisation arbeitet mit Grund- und weiterführenden Schulen zusammen und bietet mehrtägige Bildungs-Camps in Umweltschutzgebieten für Schulklassen an. Eine weitere Hauptzielgruppe sind Jugendliche aus unterprivilegierten Gegenden Kapstadts. Im Laufe der Jahre begann CTEET außerdem eine enge Zusammenarbeit mit dem Biodiversitätsnetzwerk von Kapstadt.

Die Freiwilligen werden vor allem bei den mehrtägigen Camps für Schulklassen und andere Jugendgruppen eingesetzt und unterstützen das Team bei der Arbeit. Sie helfen bei der Beaufsichtigung der Kinder und bei den täglichen Abläufen der Camps. Auch können sie sich kreativ mit den Kindern beschäftigen und diese für die Naturbeobachtung und langfristig für den Umweltschutz begeistern. Zusätzlich zu den Camps, bzw. in der übrigen Zeit, unterstützen sie das Team von CTEET beispielsweise bei der Öffentlichkeitsarbeit/Events.

Anforderungen an dich

Freude an der Arbeit im Freien, gute körperliche Belastbarkeit, Freude an der Arbeit mit Kindern, Flexibilität und Anpassungsvermögen.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Experiment e.V. 
Lion Schiner, Vera Sel
Gluckstraße 1
53115 Bonn

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation
Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Experiment e.V.