Internetpräsenz weltwärts

Aktives Handballtraining in einem Township von Kapstadt, Südafrika

Einsatzort Cape Town, Südafrika, Südliches Afrika
Sprache(n) Englisch
Zeitraum ab September | 12 Monate
Platz-Nr. 215097

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Play Handball ZA

Deine Aufgabe

Ziel von PLAY HANDBALL ZA (PH ZA)ist es ein diverses, rassen- und geschlechterübergreifendes Sportumfeld zu fördern. Mit und durch Handball soll die Jugend, insbesondere Mädchen, gefördert werden und ein Austausch zwischen den Rassen, Kulturen und Geschlechtern bewirkt werden. Durch das Medium Handball, das Aufgrund seiner „Neuheit“ in Südafrika keinem Geschlecht, keiner Rasse oder sozialen Schicht zugeordnet ist, wird den Kindern Selbstbewusstsein vermittelt und andere Bereiche des Sozialen Lernens werden vermittelt. Außerdem bietet PH ZA Trainerseminare an und unterstützt so mit dem Ansatz des lebenslangen Lernens auch mit der Erwachsenenbildung das Ziel Nr. 4 (hochwertige Bildung) der Agenda 2030 vorrangig. In Kombination mit den veranstalteten Turnieren werden weitere entwicklungspolitisch relevante Themenbereiche wie "Leben und Land", "Geschlechtergleichheit" oder "Gesundheit und Wohlergehen" thematisiert. Hier wird dein Engagement gebraucht! PH ZA freut sich auf die Unterstützung

Durch das facettenreiche Medium Sport wirst du den Kindern dabei helfen, Selbstvertrauen auf zu bauen und ihre sozialen Fähigkeiten zu stärken. Neben dem Sportunterricht wirst du deine sportliche Begeisterung dazu nutzen, zwischen unterschiedlichen Schule Turniere zu veranstalten und die Train-the-Trainer-Seminar mit vorzubereiten und durchzuführen. Du erhältst selbstverständlich Unterstützung von PH ZA und bist in das Kollegium integriert. Du wirst dich mit dem südafrikanischen Bildungssystem auseinandersetzen und besonders die Rolle des Sozialen Lernens unter entwicklungspolitischen Aspekten betrachten. Hilf mit, diese Kinder zu stärken! Das Team und die Kinder freuen sich auf dich!

Anforderungen an Dich

Du solltest über gute Englischkenntnisse verfügen und Interesse mitbringen, Afrikanans bzw. isiXhosa zu lernen. Durch das Leben in einer netten Gastfamilie wirst du deine Sprachkenntnisse schnell verbessern. Es ist uns wichtig, dass du vor allem Spaß am Spielen und Lachen mit Kindern und kreativer Arbeit hast und dass du flexibel auf ungewohnte oder nicht erwartete Situationen reagieren kannst. Du solltest Interesse an entwicklungspolitischen Zusammenhängen haben und brauchst einiges an Geduld, guter Laune und viel Freude daran, sportlich aktiv zu sein. Eine gewisse Affinität zu Ballsportarten im Allgemeinen und Handball im speziellen ist ebenfalls wichtig.

Dein Ansprechpartner und Entsendeorganisation

Verein für Kinder-, Jugend- und Soziale Hilfen e. V., KJSH e. V. / Jugend im Ausland
Cathrin Hirsch
Ringstr. 35 24114 Kiel
eMail an Entsendeorganisation senden

So geht's weiter

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Verein für Kinder-, Jugend- und Soziale Hilfen e. V., KJSH e. V. / Jugend im Ausland