weltwärts
gehen

Mitarbeit im Projekt Esperance - Straßenfußball in Kigali

  • Einsatzort: Kigali - Gikongoro, Ruanda
  • Sprache(n): Englisch
  • Dauer: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 215091

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Esperance

Deine Aufgabe

Esperance wurde als NGO 1996 gegründet. Es hat folgende Ziele: Training von jungen Fußballspielern aus Ruanda in allen Alterstufen. Die Kultur "Frieden unter jungen Leuten" mit dem Prinizip "Fußball für Frieden" leben. Jugendlichen/Kindern für Konfliktsituationen vorbereiten und Lösungsmöglichkeiten erarbeiten. Erziehung im Bereich HIV-Prävention und andere Krankheiten. Besonders Frauen im Fußballbereich fördern.

Die Tätigkeiten bestehen darin, Esperance in den Aktionen zu unterstützen, insbesondere bei allen sportlichen Aktivitäten. Im Nachmittagsbereich können zusätzlich Kreativaktionen oder Unterstützung bei der Hausaufgabenhilfe der Kinder angeboten werden.

Anforderungen an dich

Als Anforderungen an die Freiwilligen ist folgendes: Spaß an der Arbeit mit dem Medium Sport zur Persönlichkeitserziehung. Einordnung in eine bestehenden Organisationsstruktur. Sprachkenntnisse in Englisch. Selbstorganisation, Geduld.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

ASC Göttingen von 1846 e.V.
Yanneck Keßel
Waldweg 28
37073 Göttingen

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

ASC Göttingen von 1846 e.V.