weltwärts
gehen

Don Bosco Jugendzentrum Mansa, Sambia

  • Einsatzort: Mansa-Chimese, Sambia
  • Sprache(n): Englisch
  • Zeitraum: ab September | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 214949

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Don Bosco Provincal House

Deine Aufgabe

Mansa ist die Hauptstadt der Provinz Luapula in Sambia. Sie liegt rund 1150 Meter über dem Meeresspiegel. Im Stadtteil Chimese liegt der Campus mit der Kirche „St. James“, zu der 18 Outstations gehören. Die Secondary School ist eine weiterführende Schule mit Abiturabschluss. Neben dem Unterricht existiert ein Nachmittagsangebot, dass in „Clubs“ organisiert wird, sowie Sportkurse. In den Räumen der Schule werden gesondert jedes Jahr Berufsausbildungsprogramme angeboten, die vor allem von jungen Erwachsenen in Anspruch genommen werden. Im Jugendzentrum für die Kinder und Jugendlichen aus der näheren Umgebung setzen Jugendleiter vielfältige Angebote, damit die Kinder nicht spielend auf den Straßen Mansas verbringen müssen. Die Angebotspalette umfasst u.a. Karate, Basketball, Fußball, Pool, Gym, Musik und Chöre sowie Jugend- und Tanzgruppen. Zusätzliche Aktivitäten auf dem Gelände und in der großen Halle sind Variety Shows oder Konzerte, Talentförderung und Berufsberatung.

Die Freiwilligen werden im Kinder- und Jugendwohnheim/-zentrum mit verschiedenen Aufgaben der täglichen Begleitung betraut. Die Aufgaben werden mit einem erzieherischen und pädagogischen Team geplant und durchgeführt. Sie sind für die Kinder und Jugendlichen da und begleiten sie durch den Tag. Dabei können sie ihre Talente und Fähigkeiten einsetzen. Über Freizeitaktivitäten wie Sport, Spiel, Musik, Tanz, Basteln und anderen kreativen Aktivitäten befähigen sie diese zu einem eigenständigen und eigenverantwortlichen Leben. Sie gestalten Feste und Feiern aktiv mit. Sie geben Hilfestellungen bei der Erledigung der Hausaufgaben. Sie leben und wohnen auf dem Campus, wo alle Aktivitäten stattfinden

Anforderungen an dich

Ausreichende sprachliche Vorkenntnisse der Landessprache; Bereitschaft zu einem ganzjährigen Freiwilligendienst; körperliche und psychische Gesundheit; optimistische Grundeinstellung, Kreativität und Begeisterungsfähigkeit für die Kinder und Jugendlichen, die benachteiligt sind und aus teilweise prekären sozialen Verhältnissen kommen; Respekt und Toleranz gegenüber religiösen Werten und Einstellungen im Gastland

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Don Bosco Volunteers
Wolfgang Kirchner
Sträßchensweg 3 53113 Bonn

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Don Bosco Volunteers