weltwärts
gehen

Altersheim

  • Einsatzort: Cochabamba, Bolivien
  • Sprache(n): Spanisch
  • Zeitraum: ab Juli | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 214828

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Centro Gerontologico Hogar San Jose

Deine Aufgabe

Das Altersheim San José wird von Nonnen betrieben und befindet sich mitten in der Stadt von Cochabamba. Es leben ca. 100 alte Frauen und Männer dort, die von Fachkräften und Ehrenamtlichen je nach Bedarf versorgt werden. Das Altersheim ist in zwei Abteilungen getrennt, eine Frauen- und eine Männerabteilung, beide sind jedoch offen miteinander verbunden. In der jeweiligen Mitte befindet sich ein schöner Park, es gibt medizinische Versorgung, Physiotherapie und viele weitere Angebote. Im Altersheim soll alten Menschen ein würdiger Lebensabend geboten werden.

Deine Hauptaufgaben bestehen darin, das Personal bei allen anstehenden Tätigkeiten zu unterstützen. Dazu gehört Begleitung der alten Menschen zum Einkaufen oder bei Behördengängen, Körperpflege, Nahrungsgabe, Spielen, Unterhaltung (Singen, Musizieren, Tanzen, Bewegungsspiele), etc.

Anforderungen an dich

Du benoetigst v.a. Freude an der Arbeit mit alten Menschen, sowie Ruhe, Geduld und gute Ideen z.B. für Unterhaltung und Angebote für die alten Menschen. Es ist wichtig, diesen einfühlsam und mit Verständnis zu begegnen, sich für ihr Leben zu interessieren und die MitarbeiterInnen bei jeglicher Arbeit tatkräftig zu unterstützen. Erste Erfahrungen im Umgang mit alten Menschen, in der Pflege, z.B. ueber ein Praktikum (oder gar eine Ausbildung im Bereich Pflege waeren hilfreich). Wenn du dich gerne mit älteren Leuten und Generationen beschäftigst, ihnen eine Freude bereitest, gerne spielst und keine Scheu hast auch pflegerische Tätigkeiten zu vollziehen, ist das hier sicherlich von Vorteil.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Amntena e.V.
Kurt Wohnhas
Würmtalstr. 26
75233 Tiefenbronn Mühlhausen

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Amntena e.V.