weltwärts
gehen

Wasserschutz, Wiederaufforstung und Ökotechnologien mit INSO in Mexiko

  • Einsatzort: Oaxaca de Juárez, Mexiko
  • Sprache(n): Spanisch
  • Zeitraum: ab Dezember | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 214659

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Instituto de la Naturaleza y la Sociedad de Oaxaca, A. C.

Deine Aufgabe

Die Organisation Instituto de la Naturaleza y la Sociedad de Oaxaca, A.C. (INSO) existiert seit über 30 Jahren und hat seitdem viele ökologische Projekten mit den Themenschwerpunkten Wasserschutz, Wiederaufforstung und alternativen Technologien angestoßen. Drei große Vorzeigeprojekte in Zusammenarbeit mit einigen Gemeinden in der Nähe der Stadt Oaxaca de Juárez dienen zugleich als Schulungszentren. Zudem bieten sie in verschiedenen Gemeinden Workshops und Öffentlichkeitsarbeit zum Thema Regenwasserspeicherung und Regenwassernutzung, sowie alternative und wassersparende Sanitärlösungen an. Derzeit sind bei INSO 8 Mitarbeiter_innen beschäftigt.

Es gibt zwei potentielle Einsatzbereiche, in denen die tägliche Arbeit unterstützt werden kann. Zum einen im ökologischen Schulungszentrum ""El Pedregal"" und zum anderen im Büro in der Stadt Oaxaca. • Herstellung und Instandhaltung der Gartenanlagen • Unterstützung von Produktionsprojekte • Unterstützung bei der Forschung (Überwachung von Wasser, Boden und der Wetterstation) • Begleitung und Unterstützung der Workshops und Führungen mit Schulklassen • Entwicklung von Unterrichts- und Workshopmaterialien • allgemeine administrative Aufgaben • Möglichkeit die (kommunal-)politische Arbeit von INSO zu begleiten und an Treffen mit Behörden teilzunehmen.

Anforderungen an dich

• Lernbereitschaft • Verpflichtung gegenüber Prinzipien und Werten von INSO • analytische Fähigkeiten • große Eigeninitiative, selbstständiges Arbeiten • Motivation

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Welthaus Bielefeld e.V.
Susanne Herrmann
August-Bebel-Str. 62
33602 Bielefeld

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Welthaus Bielefeld e.V.