Internetpräsenz weltwärts

Indische Gemeinwohl Organisation - Schutzraum für Obdachlose in Chennai

Einsatzort Chennai, Indien, Südasien
Sprache(n) Englisch
Zeitraum ab September | 12 Monate
Platz-Nr. 214542

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Udavi Society

Deine Aufgabe

ICWO ist eine NGO, die seit über 20 Jahren HIV/Aids-Aufklärung für besonders gefährdete Bevölkerungsgruppen durchführt und Menschen, die auf der Straße leben, einen Schutzraum bietet. Das Ziel des Homeless Shelters ist es, Männern und Frauen einen Raum zu bieten, indem sie einen Alltag aufbauen können und sich über bestimmte Themen informieren können. Im Moment kommen regelmäßig 50 Menschen in das Projekt. Zudem betreibt ICWO HIV/Aids-Aufklärungsarbeit und Prävention speziell für Männer, die mit Männern Sex haben und Transgender. ICWO betreibt Empowerment-Arbeit, begleitet indischen Studierenden bei Studienprojekten und bietet ihnen die Möglichkeit, Feldforschung durchzuführen.

Die Freiwilligen werden den Alltag im Shelter mitgestalten und zum einen organisatorische Aufgaben übernehmen, zum anderen praktische Angebote für die Menschen mitgestalten. Gemeinsam mit den hauptamtlichen Mitarbeitenden von ICWO werden die Freiwilligen an der Freizeitgestaltung, Dokumentation und Gesundheitsvorsorge arbeiten. Außerdem bietet sich die Möglichkeit, indische Studierende bei ihren Feldforschungen zu begleiten und unterstützend mitzuwirken, z.B. im Bereich Datenerfassung. Der/die Freiwillige wird bei HIV/Aids-Kampagnen und Präventionsarbeit für vulnerable Gruppen mitarbeiten.

Anforderungen an Dich

Interesse und Motivation an der Arbeit mit Menschen ohne Wohnung, Kreativität, Teamgeist. Interesse an der Arbeit mit Transgender und bei HIV/Aids-Präventionskampagnen.

Dein Ansprechpartner und Entsendeorganisation

ijgd Internationale Jugendgemeinschaftsdienste e.V.
Surya Weimer, Lourens de Jong, Ramona Stieler, Maria Weiß, Merel Fuchs
Glogauer Str. 21
10999 Berlin
eMail an Entsendeorganisation senden

So geht's weiter

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

ijgd Internationale Jugendgemeinschaftsdienste e.V.