weltwärts
gehen

Sozialarbeit im Stadtteil San Ambrosio

  • Einsatzort: Calchaquí 5879, Barrio San Ambrosio, Bella Vista, Argentinien
  • Sprache(n): Spanisch
  • Dauer: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 214517

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Evangelische Kirche am La Plata, Diakoniebüro

Deine Aufgabe

1988 kam es zu mehreren Überschwemmungen des Flusses „Río Reconquista.” Davon waren viele Familien des Viertels San Ambrosio stark betroffen und in ihrer Lebensqualität und Wohnbedingungen beeinträchtigt. Dies führte dazu, dass das CASA SAN PABLO entstand. Es dient als ein Ort der Begegnung und bietet Hilfe bei den Problemen und Bedürfnissen der betroffenen Familien. Die Initiatoren des Projektes entwickelten das Konzept und arbeiteten an der Ausarbeitung verschiedener Aktivitäten wie einer Kinderkrippe, gemeinschaftliches Einkaufen oder einer sozialen Essensausgabe. Momentan lässt sich Casa San Pablo als ein Tageszentrum für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Frauen des Viertels San Ambrosio bezeichnen. Die Arbeit wird von einem professionellen Team koordiniert und begleitet, welches unter anderem aus einer Sozialpsychologin, einer Sozialarbeiterin und einem Pastor besteht.

Die Freiwilligen werden in verschiedenen Workshops mitarbeiten, welche sich an die betroffenen Personen des Viertels richten. So soll das Zugehörigkeitsgefühl innerhalb des Viertels verbessert und der Zugang zu ihren Rechten erleichtert werden. Ebenfalls wird Wert darauf gelegt, die Teilnehmer in den Bereichen Hygiene, Gesundheit und Bildung zu unterstützen und es wird versucht, die Lebensqualität zu steigern.

Anforderungen an dich

Erfahrungen in und Ideen für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Große Eigeninitiative, um eigene Angebote anzubieten. Musikalische (Geige spielen) oder sportliche Hobbys sind von Vorteil. Eine gefestigte Persönlichkeit, die dem manchmal rüden Tonfall, unruhigen und aggressiven Verhalten der Kinder mit Ruhe begegnen kann. Eine gewisse soziale Kompetenz, um in einem professionellen Team eine produktive Rolle spielen zu können.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Ev. -luth. Missionswerk in Niedersachsen (ELM)
Niels von Türk
Georg-Haccius-Str. 9
29320 Hermannsburg

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Ev. -luth. Missionswerk in Niedersachsen (ELM)