weltwärts
gehen

Ökologisches Programm für Nahrungssicherung in La Paz

  • Einsatzort: La Paz, Bolivien
  • Sprache(n): Spanisch
  • Zeitraum: ab Februar | 11 Monate
  • Platz-Nr.: 214438

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

AFS Programas Interculturales

Deine Aufgabe

Die gemeinnützige Stiftung ""Fundación Alternativas"" setzt sich für nachhaltige, biologische Anbaumethoden sowie urbane Landwirtschaft zur Grundnahrungssicherung in diversen Städten Boliviens ein. In der Organisation kooperieren öffentliche und zivilrechtliche Akteure, um soziale, ökologische und Bildungsprojekte im Rahmen der Nahrungsproduktion zu verwirklichen. Lokale Komitees in La Paz, Sucre und Tarija beraten die jeweilige Stadtverwaltung und fördern die Anwerbung von Investoren für die Aktionen. Der urbane Bio-Gemüsegarten Lak'a Uta in La Paz sichert Nahrung für 40 Familien und erreicht rund 2000 Teilnehmer durch Bildungsangebote und Umweltprojekte, die im Zentrum durchgeführt werden. Ziel der Einrichtung ist die Festigung des Rechts auf gesunde Nahrung für breite Bevölkerungsschichten, die wirtschaftlich benachteiligt sind.

Der Freiwillige unterstützt das Team in den Bereichen Innovative Produktion, Bestandsaufnahme der Nahrungssicherung und ökologischen Gemüseanbau. Weitere Tätigkeiten: Beteiligung in Bildungsprogrammen zum Thema gesunde Ernährung, Planung und Durchführung der Anbauprojekte, Betreuung des Gemüsegartens. Durch seinen internationalen Hintergrund und die aus der Heimat mitgebrachten Erfahrungen trägt der Freiwillige dazu bei, die Abläufe des Programms zu verbessern. Er leistet eine wertvolle Unterstützung zur Bekämpfung des Hungers gemäß der Projektziele.

Anforderungen an dich

- Interesse und Erfahrungen in dem Bereich Umwelt- und Lebensmittelproduktion unter nachhaltigen Aspekten sind von Vorteil. - Gute Spanisch-Kenntnisse - Teamfähigkeit, Engagement, Flexibilität für den Einsatz in diversen Bereichen und verantwortungsvoller Umgang mit den vielseitigen Aufgaben des Projekts.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.
Melanie Siemer
Abt. Freiwilligendienste
Friedensallee 48
22765 Hamburg

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.