weltwärts
gehen

Soziales Frauenprojekt in einer Favela in Sao Paulo

  • Einsatzort: São Paulo, Brasilien
  • Sprache(n): Portugiesisch
  • Zeitraum: ab September | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 214374

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

ARCO Associação Beneficente

Deine Aufgabe

Das Projekt richtet sich an Frauen, die aus sozialen Risikoverhältnissen kommen. Sie sind geprägt von Arbeitslosigkeit, häuslicher Gewalt, Armut und leiden oft unter psychischen Problemen. Das Projekt arbeitet an ihrer sozialen, professionellen und psych. Entwicklung. Sie bekommen Orientierung, Beratung und können Handarbeiten erlernen. Es finden Treffen und Weiterbildungen zu versch. Themen statt, wie z. B. Gesundheit, Umwelt, Arbeitslosigkeit, Pflichte & Rechte, Gewalt an Frauen.

Ziel ist, eine soziale Wiedereingliederung der Frauen zu ermöglichen und die Selbstverwirklichung in sozialer, emotionaler und physischer Hinsicht zu fördern. Die Lebensqualität der Frauen und auch die ihrer Kinder kann so deutlich gesteigert werden. Die Freiwilligen unterstützen bei allen Tätigkeiten der betreuten Frauen im Projekt. Die Tätigkeiten der Freiwilligen variieren von Hausbesuchen, über Unterstützung bei den Handarbeiten, bis hin zu Organisation und Begleitung bei Ausflügen und Veranstaltungen/Märkten. Durch die Freiwilligen wird ein interkultureller Austausch ermöglicht, der bei allen Beteiligten zu einer Horizonterweiterung führen und neue Impulse bei den Frauen wecken kann.

Anforderungen an dich

Der/die Freiwillige sollte mindestens 20 Jahre alt sein und offen für Neues. Er /Sie sollte gesprächsfreudig, sowie feinfühlig sein. Von Vorteil wäre wenn der/die Freiwillige bereits irgend einen Kontakt oder eine Erfahrung in einem Land im globalen Süden gemacht hätte.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V.
Christoph Herrmann
Parzivalstraße 2b, 76139 Karlsruhe

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V.