weltwärts
gehen

Förderung sozial benachteiligter Kinder und Jugendlicher durch künstlerische Aktivitäten

  • Einsatzort: Viña del Mar, AV. Gabriela Mistral 320, Chile
  • Sprache(n): Spanisch
  • Zeitraum: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 214310

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Escuela Popular de Artes

Deine Aufgabe

Die Organisation wurde 1990 gegründet und unterstützt 240 Schüler aus sozial benachteiligten Verhältnissen aus Vororten von Viña del Mar (Sector de Achupallas). Musik, Tanz, Theater, Malerei und Bildhauerei werden unterrichtet, mit dem Schwerpunkt auf der musikalischen Ausbildung. Das Projekt fördert Kinder und Jugendliche durch kostenlosen Einzelunterricht, aber auch durch Gruppenunterricht und Gruppenaktivitäten, wie z.B. durch einen Chor und eine Band. Das Projekt vertritt einen ganzheitlichen Ansatz und bietet auch psychosoziale Unterstützung an. Ziel ist es, die benachteiligen Jugendlichen in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu fördern und so ihre soziale und wirtschaftliche Integration zu verbessern.

Der/die Freiwillige kann, nach Neigung, in allen künstlerischen und technischen Bereichen des Projektes mitarbeiten. Er/sie soll sowohl im Musik-Unterricht assistieren und bei Fähigkeit auch selbst Einzelunterricht geben. Er/sie soll den Chor, die Band und andere gemeinsame Aktivitäten (wie Ausflüge) und Auftritte mit organisieren und die Schüler im technischen Bereich (Tonaufnahmen, Videos etc.) unterstützen. Mit seinen Aktivitäten fördert der/die Freiwillige die Außenwirkung des Projektes und den Ausbildungserfolg der Schüler. Damit unterstützt er/sie die angestrebte gesellschaftliche Integration der Zielgruppe des Projektes.

Anforderungen an dich

Der/die Freiwillige soll gut Spanisch sprechen können und idealerweise über eine systematische künstlerische Ausbildung verfügen: am besten ein Instrument spielen oder Kenntnisse und Erfahrung in Theater, Malerei oder Bildhauerei besitzen. Er/sie soll Erfahrung im Umgang mit technischen und digitalen Medien besitzen. Der/die Freiwillige soll flexibel und offen im Umgang mit Kindern und Jugendlichen sein und die Bereitschaft besitzen sich den Werten des Projektes (z.B. Disziplin) anzupassen. Eine gute Kommunikationsfähigkeit, sowohl mündlich als auch schriftlich, ist gewünscht. Nach Neigung/Fähigkeit stehen dem der FW die verschiedenen Projektaktivitäten offen.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Eine Welt Netz NRW e.V.
Dr. Djiby Diouf
Achtermannstraße 10-12 48143 Münster

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Eine Welt Netz NRW e.V.