weltwärts
gehen

Unterstützung im Kindergarten Shalom Day Care Centre

  • Einsatzort: Porayar, Indien
  • Sprache(n): Englisch
  • Dauer: ab September | 6 Monate
  • Platz-Nr.: 214285

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Tamil Evangelical Lutheran Church (TELC)

Deine Aufgabe

Im Moment werden in Gnanapoo Illam ca. 200 Mädchen gefördert. Aufgenommen werden Mädchen jeglicher Religion, deren Bedürftigkeit nachgewiesen werden kann. Mädchen, die in dem Heim leben, kommen aus armen Familien, manche (Halb-)Waisen. Die Eltern sind meistens Kastenlose (sie nennen sich selbst Dalits), die als Tagelöhner auf den Feldern der Großgrundbesitzer arbeiten, sind einfache Handwerker oder Fischer. Die Eltern sind finanziell nicht in der Lage, ihren Kindern eine Ausbildung zukommen zu lassen. Das Wenige, was sie verdienen reicht gerade um den einfachen Alltag zu überleben. In Indien spielt die Diskriminierung von Mädchen immer noch eine große Rolle. Wenn wenig finanzielle Mittel zur Verfügung stehen, werden damit erst einmal Jungen gefördert. Das Mädchenheim befindet sich auf einem großen Compound mit mehreren Gebäuden und einem großen Garten. Die Mädchen gehen außerhalb des Heime zur Schule, leben und wohnen auf dem Gelände des Compounds. 2

Tagsüber besucht die Freiwillige das Shalom Day Care Center in Tranquebar. Dort unterstützt sie die Erzieherinnen & arbeitet mit den Kindern im Kindergarten. Nachmittags, wenn die Mädchen von der Schule kommen begleite sie die Kinder im Freizeit- & Nachhilfebereich wie z.B. spielen, Musik machen, im Garten arbeiten, Englisch Nachhilfeunterricht geben, Bastelangebote anbieten, für Feste Kulturprogramme mit Erzieherinnen & Kindern erarbeiten & durchführen. . Im gemeinsamen Leben mit den Mädchen erlernt die Freiwillige Kompetenz in der interkulturellen Kommunikation und weiter soziale Kompetenz.

Anforderungen an dich

Die Freiwillige muss bereit sein zu lernen. Sie lässt sich auf Menschen mit einer anderen Kultur und Sprache ein. Sie muss sich auf belastend anderes Klima sowie andere Lebensumstände einstellen können, Frustration aushalten und tolerant, belastbar und kompromissfähig sein. Die Bereitschaft sich im Team einzugliedern sowie ein Interesse zur Arbeit mit Kindern werden vorausgesetzt. Diese Stelle ist nur für junge Frauen möglich, da es sich um ein Heim für Mädchen handelt.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Ev. -luth. Missionswerk in Niedersachsen (ELM)
Niels von Türk
Georg-Haccius-Str. 9
29320 Hermannsburg

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Ev. -luth. Missionswerk in Niedersachsen (ELM)