weltwärts
gehen

Ganzheitliche Bildungseinrichtung für benachteiligte Kinder

  • Einsatzort: Au-Ngern, Saimai, Bangkok, Thailand
  • Sprache(n): Englisch
  • Dauer: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 214160

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Panyotai Waldorf School

Deine Aufgabe

Die Panyotai Waldorf School ist eine junge Waldorfschule mit einem Kindergarten. Insgesamt besuchen gut 200 Kinder und Jugendliche die Waldorfschule und den Kindergarten. Die Schule möchte eine Alternative zum konventionellen Schulsystem in Thailand bieten und arbeitet eng mit den Eltern zusammen. Ziel der Einrichtung ist es den Kinder von ärmeren Familien eine ganzheitliche Bildung zu ermöglichen.

Der/die Freiwillige unterstützt überwiegend im Unterricht, Pausen und Ausflügen die Schüler mit Behinderung, die in der Schule integriert sind. Dies beinhaltet die Hilfe bei Aktivitäten oder zum Lehrer gesonderte Hinwendung zu einzelnen Schülern. Vor und nach der Schule betreut er/sie die Kinder auf dem Spielplatz. Ziel der Einrichtung ist es den Kinder von ärmeren Familien eine ganzheitliche Bildung zu ermöglichen. Die Freiwilligen fungieren als Vorbilder und Ansprechpartner, geben neuen Input und Anregungen zur alternativen Unterrichts- und Lebensgestaltung, da sie ihre Erfahrungen aus ihrem Heimatland mit einbringen können.

Anforderungen an dich

Die Einrichtung erwartet Offenheit gegenüber der Kultur und den Normen des Landes, da diese sehr verschieden sind zu dem der Freiwilligen. Voraussetzungen sind Englischkenntnisse, ein Führerschein, musikalische und künstlerische Kenntnisse, sowie ein Mindestalter von 19 Jahren.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V.
Olga Bauer, Julia Kraft, Annika Steininger und Anja Vital
Parzivalstraße 2b
76139 Karlsruhe

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V.