Internetpräsenz weltwärts

Soziale Gruppenarbeit zur Prävention von HIV/Aids, sexueller Gewalt und zur Stärkung junger Mädchen

Einsatzort Maun, Botswana, Südliches Afrika
Sprache(n) Englisch
Zeitraum ab September | 12 Monate
Platz-Nr. 214110

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

WoMen against rape (WAR)

Deine Aufgabe

WAR ist eine Menschenrechtsorganisation in Maun im Norden Botswanas. Durch die Nähe zum Okavangodelta ist die Kleinstadt touristisch belebt und hat einen sehr internationales Flair. WAR unterstützt vorrangig Frauen und Kinder, die Opfer von Gewalt worden sind. Es wurde ein Programm aufgelegt, das sich auf die Prävention durch Bildung und Aufklärung fokussiert. Diese "Students against Rape" (SAR) führen Aufklärungsprogramme durch und arbeiten mit den Kindern bereits in der Schule im Rahmen von Projekttagen. Hier wird ein Bewusstsein für die Ursachen von beispielsweise sexualisierter Gewalt, HIV, AIDS, Schwangerschaften von Minderjährigen geschaffen, so dass die Kinder Handlungskompetenzen erwerben und später gute Entscheidungen für ihr Leben treffen können. Soziale Bildung ist die Basis des Engagements womit WAR einen wertvollen Beitrag zum SDG Nr. 4 der UN leistet. Hier bist du gefragt! Unterstütze die SAR bei ihrer Arbeit und bringe dich mit deinen Fähigkeiten und Ideen ein!

Du wirst die SAR unterstützen und an den Schulen in Maun gemeinsam mit den Kollegen, den Lehrern und den Schülern Bildungsveranstaltungen durchführen. Dabei sind deine Selbständigkeit und gleichzeitig dein Teamwork gefragt. Du wirst dich intensiv mit dem Bildungssystem Botswanas - vor allem der sozialen und Erwachsenenbildung - auseinandersetzen und dies im Kontext der Agenda 2030 betrachten. Die Planung und Durchführung unterschiedlicher Veranstaltungen liegen mit in deiner Hand. Du wirst Schüler darin fördern, sich selbst zu präsentieren und sie motivieren, die Schule abzuschließen. Das Team freut sich darauf, dass du dein Einfühlungsvermögen und deine Kreativität einbringst.

Anforderungen an Dich

Du solltest über gute Englischkenntnisse verfügen und die Bereitschaft mitbringen Setswana zu lernen. Durch das Leben in einer netten Gastfamilie wird dir dies leicht fallen. Deshalb ist es uns wichtiger, dass du vor allem deinen Spaß am Spielen und Lachen mit Kindern und kreativer Arbeit hast und dass du flexibel auf ungewohnte oder nicht erwartete Situationen reagieren kannst. Du brauchst einiges an Geduld und Sinn für Humor und solltest in deinem Gepäck auf jeden Fall viel Freude an der Projektarbeit und an Arbeit mit Kindern und Jugendlichen haben.

Dein Ansprechpartner und Entsendeorganisation

Verein für Kinder-, Jugend- und Soziale Hilfen e. V., KJSH e. V. / Jugend im Ausland
Cathrin Hirsch
Ringstr. 35 24114 Kiel
eMail an Entsendeorganisation senden

So geht's weiter

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Verein für Kinder-, Jugend- und Soziale Hilfen e. V., KJSH e. V. / Jugend im Ausland