Internetpräsenz weltwärts

Logo -

Unterrichten an der Higher Primary School Anagalli _ 1

Einsatzort Kundapur, Indien, Südasien
Sprache(n) Englisch
Zeitraum ab August | 9 Monate
Platz-Nr. 213895

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

FSL India

Deine Aufgabe

Die Anagalli-Schule ist eine staatlich finanzierte Grundschule für die Klassen 1 bis 7. Sie wurde im Jahr 1929 gegründet und wird derzeit von rund 50 Schüler*innen besucht. Viele der Kinder kommen aus finanziell schwachen Familien in der direkten Umgebung. Die Schule hat nur eine geringe Anzahl an Lehrkräften, so dass die Klassen oft aus 30-50 Kindern bestehen. Wie in den öffentlichen Schulen in dem Bundesstaat Karnataka üblich, wird der Unterricht auf der Amtssprache Kannada durchgeführt, die Kinder und auch Teile der Lehrkräfte sprechen nur wenig Englisch. Die Schulleitung und die Lehrer*innen haben es sich zum Ziel gesetzt, den von ihnen betreuten Kindern eine gute Schulbildung zu bieten. Sie freuen sich über eine Unterstützung von internationalen Freiwilligen, um zusätzliche Hilfe und neue Impulse für ihre Arbeit zu bekommen.

Die Freiwilligen unterstützen das Lehrpersonal vor allem beim Unterrichten von Englisch. Zusätzlich können sie sehr gerne eigene Ideen einbringen, zum Beispiel im Bereich künstlerisch-kreative Aktivitäten, der Vermittlung von Grundkenntnissen in der Computer-/Internetnutzung, oder für sportliche Aktivitäten. Sie unterstützen auch einzelne Kinder mit Lernschwierigkeiten während des Unterrichts. Mit ihrer Anwesenheit inspirieren die ausländischen Freiwilligen die Kinder dazu, sich für andere Sprachen und Kulturen zu interessieren.

Anforderungen an Dich

Viel Geduld, da sowohl Kinder als auch Teile des Lehrerkollegiums wenig Englisch sprechen, Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, Bereitschaft, sich in bestehende Schulstrukturen zu integrieren und Respekt zu zeigen, Freude am Leben in einer ländlichen Umgebung, Offenheit, Flexibilität und Kreativität.

Dein Ansprechpartner und Entsendeorganisation

Experiment e.V. 
Sabine Stoye, Luisa Dam
Gluckstraße 1 \
53115 Bonn
eMail an Entsendeorganisation senden

So geht's weiter

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Experiment e.V.