weltwärts
gehen

Casa Maria Jacinta - Mädchenhilfe

  • Einsatzort: Santa Cruz, Bolivien
  • Sprache(n): Spanisch
  • Zeitraum: ab September | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 213860

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Fundación ""Casa Maria Jacinta""

Deine Aufgabe

Die Fundación ""Maria Jacinta"" gibt Mädchen und weiblichen Jugendlichen eine Bleibe, die Erfahrung mit sexualisierter und physischer Gewalt machen mussten. Sie bietet Unterkunft und Verpflegung und sorgt für Schulbildung. Neben der schulischen Bildung bekommen die Mädchen die Möglichkeit, sich im musischen Bereich zu entwickeln. Sie können ein Instrument erlernen oder sich im Sticken und Malen erproben. Das Projekt möchte den Mädchen einen geschützten Raum bieten, in dem sie angstfrei leben können und die Möglichkeit haben, ihre Erlebnisse zu verarbeiten.

In dem Heim erwartet dich ein engagiertes Team von Sozialarbeiterinnen und Erzieherinnen. Diese wirst du bei ihrer Arbeit zum Wohl der Bewohnerinnen unterstützen und auch selbst kleine Aktivitäten im im Freizeitbereich der Mädchen anbieten. Du wirst den Mädchen bei der Erledigung ihrer Hausaufgaben helfen und Ansprechpartnerin für ihre Anliegen sein. Durch Gespräche mit den Bewohnerinnen wirst du dazu beitragen, die Mädchen in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen.

Anforderungen an dich

Diese Stelle erfordert ein gesundes Maß an persönlicher Reife und psychischer Stabilität. Du solltest die Fähigkeit mitbringen, dich in die Mädchen, soweit wie möglich, ""hineinzufühlen"" (Empathie). Du brauchst Geduld und Spaß beim Umgang mit Mensch. Wünschenswert (aber nicht notwendig) sind musikalische Fähigkeiten. An diese Stelle werden nur weibliche Bewerber vermittelt.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Missionszentrale der Franziskaner e.V.
Ansgar Donath
Albertus-Magnus-Straße 39
53177 Bonn

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Missionszentrale der Franziskaner e.V.