Internetpräsenz weltwärts

Logo -

Mitarbeit im landwirtschaftlichen Verein in Georgien

Einsatzort Argokhi Village, Georgien, Zentral- und Ostasien
Sprache(n) Alle Sprachen
Zeitraum ab September | 12 Monate
Platz-Nr. 213842

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Momavlis Mitsa

Deine Aufgabe

„Momavlis Mitsa“ (Zukunft Erde) ist ein Verein in Georgien zur Förderung einer Landbaukultur, bei der ein gesundes Leben von Menschen, Tieren, Pflanzen und Boden nach den biologisch-dynamischen Landbaumethoden respektvoll aufeinander abgestimmt ist. Der Verein bewirtschaftet 45 ha Land für Acker-, Gemüse- und Kräuterbau. „Momavlis Mitsa“ baut einen ganzheitlichen ökologischen Hof auf als Beitrag zur dörflichen und ländlichen Etwicklung, Armutsbekämpfung, zu Umweltschutz und Frieden.

Die Freiwilligen unterstützen die lokalen Mitarbeiter*innen in der biologisch-dynamischen Landwirtschaft. Dies kann das Mitarbeiten auf dem Feld, im Gartenbau, auf dem Wochenmarkt, in der Bäckerei, in der Viehhaltung und der Verarbeitung von Produkten bedeuten. Freiwillige lernen es, beizutragen zu einer Wiederbelebung einer Bauern- und Handwerker-Kultur und werden zur Erneuerung der Arbeitsethik angeregt. Der Landbevölkerung, wie den Freiwilligen soll eine hochwertige und gesunde Ernährung, umfassende Bildung und ein selbstbestimmtes Leben ermöglicht werden.

Anforderungen an Dich

Freiwillige, die sich für diese Einsatstelle interessieren, sollten Spaß an der Arbeit im Freien mitbringen, körperlich belastbar sein und zupacken können. Die Bereitschaft Georgisch zu lernen sollte ebenso vorhanden sein, wie sich auf das einfache Landleben in einer Hofgemeinschaft einlassen zu wollen.

Dein Ansprechpartner und Entsendeorganisation

Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V. 
Christian Grözinger
Neisser Str. 10, 76139 Karlsruhe
eMail an Entsendeorganisation senden

So geht's weiter

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V.