weltwärts
gehen

Fundación Uniendo Caminos - Schulische Unterstützung an Bildungseinrichtung in Barracas

  • Einsatzort: Buenos Aires, Argentinien
  • Sprache(n): Englisch, Spanisch
  • Dauer: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 213775

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Subir al Sur - Fundación SES

Deine Aufgabe

Fundación Uniendo Caminos ist eine Nichtregierungsorganisation, die sich die Bildungsförderung von benachteiligten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen zur Aufgabe gemacht hat. Dabei hilft die Organisation beim Erreichen des jeweiligen Schulabschlusses. Es gibt 6 Bildungseinrichtungen, in denen die Zielgruppe schulische Unterstützung erhält. Diese liegen vorwiegend in sozial benachteiligten Regionen in Buenos Aires. Über 200 Kinder, 200 Jugendliche und 20 junge Erwachsene partizipieren an den angebotenen Bildungsaktivitäten. Die soziale und berufliche Integration benachteiligter junger Menschen wird so durch das Projekt gestärkt.

Die Freiwilligen werden im Bildungszentrum der sozial benachteiligten Region Barracas mithelfen. Folgende Aufgaben fallen an: Unterstützung bei der Koordinierung der Bildungsaktivitäten, schulische Unterstützung der Zielgruppe (Nachhilfe), Vorbereitung und Zusammenstellung der Bildungsmaterialien, Unterstützung im Medienraum. Einmal pro Woche sollen die Aktivitäten im Hauptbüro der Organisation unterstützt werden (z.B. Bildungsveranstaltungen und Workshops planen).

Anforderungen an dich

Ein Interesse an non-formaler Bildung sollte vorhanden sein. Initiative, Einfühlungsvermögen, Flexibilität, Teamfähigkeit, Kreativität und hohe Motivation bei der Arbeit mit jungen Menschen sind sehr von Vorteil.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

ICJA Freiwilligenaustausch weltweit e.V.
ICJA Freiwilligenaustausch weltweit e.V.
Stralauer Allee 20e
10245 Berlin

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

ICJA Freiwilligenaustausch weltweit e.V.