weltwärts
gehen

Förderung benachteiligter Kinder im Township (Paarl)

  • Einsatzort: Wellington, Südafrika
  • Sprache(n): Englisch
  • Zeitraum: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 213729

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Mosaic

Deine Aufgabe

Das Projekt Mosaic verfolgt das Ziel, Familien im Township Mbekweni (Paarl) zu unterstützen, die (Halb-)Waisen und/oder besonders hilfebedürftige Kinder naher Angehöriger bei sich aufnehmen und für diese sorgen. Zu diesem Zweck hat Mosaic ein sich selbst tragendes Modell entwickelt, welches diesen Familien verschiedene Ressourcen zur Verfügung stellt: Hierzu zählen u.a. der Bau von Wohnhäusern, Einkommen schaffende Maßnahmen für die Eltern und deren Unterstützung in Lebensführung und Alltagsorganisation sowie vielfältige Bildungs- und Betreuungsangebote für die Kinder (Hausaufgabenhilfe und Freizeitgestaltung im Afterschool-Centre).

Die Freiwilligen sind hauptsächlich im Afterschool Centre des Projektes eingesetzt: Dort betreuen sie die Kinder bei den Hausaufgaben und unterstützen sie im Rahmen von Nachhilfeunterricht. Auch planen die Freiwilligen verschiedene Freizeitaktivitäten (z.B. Lernspiele, Sport, Musik, Kunst) für die Kinder und führen diese durch. Zudem unterstützen sie nach Bedarf weitere Projektbereiche: den Bau von Häusern für die Pflegefamilien oder bauliche Maßnahmen auf der Projektanlage, den Swop Shop (Recycling-Projekt mit Kindern), Projekte der Einkommensschaffung für die Eltern (z.B. die projekteigene Bäckerei) oder administrative und logistische Abläufe (z.B. Fahrdienste).

Anforderungen an dich

Die/Der Freiwillige sollte Erfahrung und Freude im Umgang mit Kindern haben, emotional belastbar sein, gute Englischkenntnisse und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten vorweisen sowie sowohl selbstständig als auch im Team arbeiten können. Wichtig sind zudem ein hohes Einfühlungsvermögen gegenüber der Zielgruppe, Lernbereitschaft und Anpassungsfähigkeit. Wünschenswert sind Erfahrungen in der Planung und Durchführung von Freizeitaktivitäten für Kinder und Jugendliche.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Deutsch-Südafrikanisches Jugendwerk e.V. (DSJW)
Stefanie Reuffel
Austraße 8a
53604 Bad Honnef

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Deutsch-Südafrikanisches Jugendwerk e.V. (DSJW)