weltwärts
gehen

Unterrichtsassistenz für Erwachsene mit Behinderung in Trujillo, Peru

  • Einsatzort: Trujillo, Peru
  • Sprache(n): Spanisch
  • Dauer: ab Februar | 11 Monate
  • Platz-Nr.: 213719

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

AFS DEL PERU PROGRAMAS INTERCULTURALES

Deine Aufgabe

Die 1981 gegründete öffentliche Einrichtung in der Stadt Trujillo bietet Bildung im Grundschul- sowie im Sekundarschulbereich, Förderung und Weiterbildung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit unterschiedlichen Behinderungen an. Die Programmteilnehmer stammen aus Familien mit niedrigem Einkommen, viele Eltern sind alleinstehend oder arbeitslos. Ca. 180 Schüler aller Altersgruppen besuchen die Kurse. Viele von ihnen sind sehbehindert, andere leiden unter diversen Formen von Autismus. Daher ist die Betreuung der einzelnen Schüler bzw. der Kleingruppen sehr intensiv. "Tulio Herrera León" unterstützt sie auf dem Weg zu mehr Selbstständigkeit und hilft ihnen, im Rahmen ihrer Möglichkeiten die Fähigkeiten zu entwickeln, die sie für ein möglichst selbstständiges Leben benötigen. Da die meisten Familien und erwachsenen Teilnehmer sich keine weiteren Therapiemaßnahmen leisten können, ist die Schule der einzige Ort, an dem sie Hilfe zur Selbsthilfe erfahren.

Der/die Freiwillige unterstützt das Team im Unterricht und bei der Betreuung von erwachsenen Teilnehmern, deren Betreuung ebenfalls persönlich und sehr intensiv ist. Er/sie hilft bei der Erstellung von Materialien und beteiligt sich an der Durchführung der Unterrichtseinheiten nach der Einarbeitungsphase. Durch seinen/ihren Einsatz und Engagement zugunsten von Menschen mit Behinderung trägt er/sie dazu bei, deren Lebensbedingungen und Gleichstellung in der Gesellschaft zu verbessern. Die freiwillige Arbeit bereichert die Bildungsqualität durch die differenzierte Betreuung nach Altersstufen und bringt neue Impulse für die Durchführung der Kurse, in diesem Fall für Erwachsene mit Behinderung.

Anforderungen an dich

- Erfahrungen in den Bereichen Physiotherapie, Logopädie, Braille sowie Betreuung von Erwachsenen mit Behinderung sind von Vorteil. - Gute Sprachkenntnisse - Empathie für die Lebenssituation von Menschen mit Behinderung. -Teamfähigkeit, Verantwortung und Engagement.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.
Melanie Siemer
Abt. Freiwilligendienste
Friedensallee 48
22765 Hamburg

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.