weltwärts
gehen

Bildungsarbeit und Umweltschutz in Pedro Vicente Maldonado _ 2

  • Einsatzort: Pedro Vicente Maldonado, Ecuador
  • Sprache(n): Englisch, Spanisch
  • Zeitraum: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 213697

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Aso. Experimento de Convivencia Internacional del Ecuador-EIL Ecuador

Deine Aufgabe

Die Fundación de las Américas (Fudela) ist eine gemeinnützige ecuadorianische Organisation, die durch Bildungsprogramme und Umweltbildung einen Beitrag dazu leisten will, dass Kinder und Jugendliche in den begünstigten Gemeinden in einer sicheren Umgebung aufwachsen und sich gut entwickeln und entfalten können. Die Organisation ist in verschiedenen Regionen Ecuadors aktiv. Der weltwärts-Projektplatz ist in Pedro Vicente Maldonado, die Stiftung bietet dort im Rahmen des Programms „A Ganar“ Weiterbildungsmöglichkeiten für Jugendliche an, und platziert Freiwillige an ländlichen Schulen mit Bedarf an Unterstützung des Lehrpersonals. Außerdem werden im Rahmen des Programms „Líderes Verdes en Acción“ mit Kindern und Jugendlichen Gartenarbeiten, Wiederaufforstungen und Recyclingkampagnen organisiert.

Die Freiwilligen werden an Schulen des Landkreises als Assistenzlehrpersonen eingesetzt. Es handelt sich größtenteils um SchülerInnen im Alter zwischen 5 und 12 Jahren. Zusammen mit der Hauptlehrperson vermitteln die Freiwilligen den Kindern grundlegende Kenntnisse in Englisch, Computer und Sport, je nach ihren individuellen Fähigkeiten. Außerdem unterstützen sie Kinder mit besonderem Förderbedürfnis, und bieten außerschulische Aktivitäten/Workshops an. Darüber hinaus arbeiten die Freiwilligen im Umweltbildungsprogramm von Fudela mit und tragen in verschiedenen Aktivitäten zur Bewusstseinsbildung und Umwelterziehung von Kindern und Jugendlichen bei.

Anforderungen an dich

Teamfähigkeit, Freude am Unterrichten, Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, Bereitschaft, sich auf das Leben im ländlichen Raum einzulassen, Engagement und Eigeninitiative, Selbstständigkeit, Integrationsfähigkeit und Verständnis dafür, dass in einer neuen Kultur Prozesse anders ablaufen werden als gewohnt, Beobachtungsgabe und Fähigkeit zum aktiven Zuhören. Grundkenntnisse im Spanischen sind von Vorteil.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Experiment e.V. 
Nesche Fröhlich, Yvonne Burbach
Gluckstraße 1
53115 Bonn

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation
Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Experiment e.V.