weltwärts
gehen

Umweltschutz und Nachhaltigkeit in Guanacaste

  • Einsatzort: Apdo 169-5000 , Costa Rica
  • Sprache(n): Spanisch
  • Zeitraum: ab Januar | 11 Monate
  • Platz-Nr.: 213675

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Fundación AFS Programas Interculturales Costa Rica

Deine Aufgabe

Die Organisation wurde 1986 gegründet und setzt sich für Umweltschutz und Nachhaltigkeit in der Region Guanacaste, insbesondere im Nationalpark ein. Das Gebiet des Naturschutzgebiets erstreckt sich auf 163.000 Hektar und wurde 1999 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Die Organisation beschäftigt 91 Angestellte in den Bereichen Umwelterziehung, Restauration und Dschungelkunde, Forschung, Ökotourismus, Human Resources, Brandschutzmaßnahmen und Vorbeugung von Waldbränden.

Der/die FW wird nach einer Einführung und dem Kennenlernen der Organisation in verschiedenen Bereichen eingesetzt werden. Seine/ihre Aufgaben bestehen u.a. in der Unterstützung von Wiederaufforstungssprojekten im National Park, wobei Pflanzensamen präpariert und gepflanzt werden. Des Weiteren wird der FW den hauptamtlichen Mitarbeitern dabei assistieren, Bildungs-Workshops umzusetzen um die lokale Bevölkerung, insbesondere Schulklassen, über Umweltschutz und Nachhaltigkeit aufzuklären und über die Gefahren von Waldbränden aufzuklären. Auch die Betreeung von verletzten Wildtieren kann Teil der Arbeit sein.

Anforderungen an dich

Die Einrichtung erwartet, dass der FW sich aktiv einbringt und auch selbst Initiative ergreift. In diesem Rahmen könnte der FW z.B. Workshops zu Recycling und Umweltaufklärung in Deutschland erarbeiten um den interkulturellen Austausch zu fördern und die verschiedenen Methoden zu vergleichen. Die FW sollte umweltbewusst und an Themen wie Nachhaltigkeit, Aufklärung und Bewusstseinsförderung interessiert sein.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.
Melanie Siemer
Abt. Freiwilligendienste
Friedensallee 48
22765 Hamburg

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.