weltwärts
gehen

Mitarbeit in einer Schule

  • Einsatzort: Pa Sang, Lamphun, Thailand
  • Sprache(n): Englisch
  • Zeitraum: ab Januar | 11 Monate
  • Platz-Nr.: 213652

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

AFS Intercultural Programs Thailand

Deine Aufgabe

Das Projekt ist eine öffentliche Schule für Schüler/innen aus sozial schwächer gestellten Familien. Die Schüler/innen können diese Schule kostenlos besuchen. Viele der beschulten Kinder und Jugendlichen sind Angehörige der sogenannten "Bergvölker", die zum großen Teil eine sozial schwache Minderheit in Thailand darstellen und sich größtenteils durch landwirtschaftliche Erzeugnisse finanzieren. Der Schulbesuch soll den Schüler/innen eine positive Perspektive für Ausbildung und Zukunft bieten. Ohne diese Schule, die Platz für 430 Schüler/innen stellt, könnten diese Schüler/innen nicht beschult werden.

Die/Der Freiwillige unterstützt die Lehrer/innen bei der alltäglichen Arbeit. Er/Sie unterstützt stundenweise beim Unterrichten und der Durchführung von AG's (Sport, Musik, Sprache, kultureller Austausch). Außerdem soll er/sie bei der Betreuung des praxisnahen Unterrichts mithelfen, da die Schüler/innen neben dem regulären Unterrichtsstoff auch praxisnahe Bildung erhalten (Weben, Technik, weiteres Handwerk).

Anforderungen an dich

Die/Der Freiwillige sollte ein Interesse an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen haben. Außerdem sollte die/der Freiwillige den Willen haben im Team zu arbeiten und einen respektvollen Umgang mit Schüler/innen, Lehrer/innen und Eltern pflegen. Englischkenntnisse sind notwendig. Thai wäre wünschenswert.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.
Melanie Siemer
Abt. Freiwilligendienste
Friedensallee 48
22765 Hamburg

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.