weltwärts
gehen

Sozialzentrum für benachteiligte Frauen und deren Kinder

  • Einsatzort: Buenos Aires, Argentinien
  • Sprache(n): Spanisch
  • Zeitraum: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 213399

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Programa de Voluntariado de la Iglesia Evangelica del Rio de la Plata

Deine Aufgabe

Die Kirchengemeinde Buenos Aires unterhält einen Kindergarten (für Kinder von 3-6 Jahren), in dem etwa 90 Kinder in mehreren Gruppen halbtags oder ganztägig betreut werden. Schwerpunktmäßig nimmt der Kindergarten Kinder aus den Armenvierteln von Los Polvorines auf. Wir beschäftigen uns im Kindergarten mit benachteiligten Kindern und dem Lernen vor der Grundschule. Ziel ist es, im Rahmen der kompensatorischen Erziehung den Kinder eine sichere Umgebung zu bieten die es ermöglicht sich weiter zu entwickeln. Kinder brauchen „kompetente“ Eltern, Erwachsene, die hinter ihnen stehen, Begleitung, Räume und Gelegenheiten für Aktivitäten mit Gleichaltrigen. Eltern sind häufig auf Grund vielfältig Problemlagen darin überfordert. Andererseits sind Sie aber auch um das Kind besorgt. Die Einrichtung bietet den Raum jeden Tag etwas Neues zu den Notwendigkeiten des Lebens erfahren können.

Ziel der kompensatorischen Erziehung ist es, arme Kinder und Kinder aus bildungsfernen Schichten und benachteiligten Vierteln zu fördern und so Bildungsbenachteiligung abzubauen und Chancengleichheit herzustellen. Freiwillige, die insbesondere an der Arbeit mit benachteiligten Kindern Interesse haben und in diesem Zusammenhang gerne weitergehende Erfahrungen in der Sozialen Arbeit einer Ev. Gemeinde machen möchten, sind an dieser Stelle richtig. Dazu gehört u.a. auch die Entwicklung und Durchführung eigener Angebote insbesondere im kreativ gestalterischen Rahmen der Arbeit des Kindergartens.

Anforderungen an dich

Wünschenswert aber nicht zwingend wäre es, wenn der/ die Freiwillige bereits über Erfahrungen in der sozialen Arbeit beispielsweise auf Grund familiärer oder persönlicher (Praktika) Erfahrungen verfügen würde. Grundkenntnisse Spanisch (A2) sind zudem eine nicht zu unterschätzenden Hilfe für die Tätigkeit in diesem Projekt.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Diakonisches Werk Ev. Kirchen in Mitteldeutschland
Gina Flachsbart
Merseburgerstr. 44
06110 Halle (Saale)

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Diakonisches Werk Ev. Kirchen in Mitteldeutschland