weltwärts
gehen

Bildungsprojekt in Riobamba, Ecuador

  • Einsatzort: Riobamba, Ecuador
  • Sprache(n): Englisch, Spanisch
  • Zeitraum: ab September | 11 Monate
  • Platz-Nr.: 213311

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Fundacion Proyecto Ecologico Chiriboga

Deine Aufgabe

Die Grundschule hat etwa 530 Schülerinnen und Schüler, die aus dem Canton Riobamba kommen. Sie werden bis zur 7. Klasse unterrichtet.

Der*die FW wird in Form von AGs Grundkenntnisse in Englisch vermitteln. Umweltbildung ist ein weiterer Arbeitsbereich. Auch die Bewohner*innen der Nachbarschaft sollen angesprochen werden, um sie für die Möglichkeiten des Umweltschutzes, die jeder Einzelne hat, zu sensibilisieren. Z. B. sollen Gärten angelegt werden. Die Schüler*innen sollen durch die Präsenz des*der FW ein größeres Interesse an der englischen Sprache bekommen und mit neuen Lern- und Lehrmethoden konfrontiert werden. Schüler*innen und FW sollen durch die verschiedenen Aktivitäten voneinander lernen und interkulturellen Austausch erleben.

Anforderungen an dich

Grundlegende Sprachkenntnisse in Spanisch und Englisch sind neben dem Interesse an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen Voraussetzung für den Einsatz. Erfahrungen auf diesem Gebiet sowie Motivation zur Erarbeitung und Umsetzung von Lehrmethoden sind von Vorteil. Der*die Freiwillige ist für die Schülerinnen und Schüler Vorbild und muss sich an die Regeln des Schulalltages halten. Eigenverantwortung und Selbstbewusstsein sind wichtig, um die Aufgaben umsetzen zu können. Der*die Freiwillige soll Interesse an anderen Lebensweisen mitbringen und sich gut in die andere Alltagssituation integrieren können.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

SCI - Service Civil International - Deutscher Zweig e.V.
Sandra Kowalski
Blücherstraße 14
53115 Bonn

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

SCI - Service Civil International - Deutscher Zweig e.V.