weltwärts
gehen

Förderschule "Carlos Garbay" - kreative Angebot für Kinder und Jugendliche in Riobamba, 2

  • Einsatzort: Riobamba, Ecuador
  • Sprache(n): Englisch, Spanisch
  • Zeitraum: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 213237

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Unidad Educativa Especializada “Carlos Garbay”

Deine Aufgabe

Die Förderschule „Carlos Garbay“ bietet integrale humanistische Bildungs- und Therapiemaßnahmen für Neugeborene, Kinder und Jugendliche mit speziellen Lernbedürfnissen an. In einem freundlichen und gut mit didaktischen und technischen Materialien ausgestatteten Umfeld, mit engagierten Eltern und Familien bieten 56 Mitarbeitern eine vertraute Lern- und Therapieatmosphäre und kämpfen für die Anerkennung der Rechte ihrer Kinder und eine gerechtere und solidarischere Gesellschaft.

Der/ die Freiwillige unterstützt die Lehrkräfte im Unterricht, sowie bei pädagogischen Aufgaben, bei der Aufsicht der SchülerInnen und im Bereich der beruflichen und künstlerischen Bildung (Werkstätten: Bio-Garten & Schmuck). Ziel des Freiwilligeneinsatzes ist es, die Entwicklung der Kinder gezielter und intensiver zu fördern und sie bei der beruflichen und sozialen Integration zu unterstützen.

Anforderungen an dich

Der/die Freiwillige sollte Freude und Erfahrung am und im Umgang mit Kindern und Jugendlichen mit besonderen Bedürfnissen mitbringen ebenso wie Geduld, Frustrationstoleranz und Feinfühligkeit. Generelles Interesse an biologischen Anbau. Gute, Spanisch.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

IB VAP Franken, Internationaler Bund e.V.
Jürgen Kriese
Internationaler Bund e.V.
Internationale Freiwilligendienste
IB VAP Franken - Volunteers' Abroad Programs
Schanzäckerstr. 10
90443 Nürnberg


Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

IB VAP Franken, Internationaler Bund e.V.