weltwärts
gehen

Bildungsaktivitäten im Mädchenheim “Casa de la Protección”

  • Einsatzort: Quito, Ecuador
  • Sprache(n): Englisch, Spanisch
  • Dauer: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 213205

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

VASE/ICYE ECUADOR

Deine Aufgabe

Die anerkannte Organisation "Alas de Colibri" setzt sich für die Beseitigung der Kinderarbeit und Bettelei auf den Straßen Ecuadors ein. Der Schutz der Menschenrechte und Natur steht bei der Arbeit im Vordergrund. Das Projekt "Casa de la Protección" ist ein Heim für bis zu 14 Mädchen zwischen 12 und 17 Jahren, die Gewalt oder Missbrauch in ihren Familien oder Ausbeutung auf Arbeit ausgesetzt waren. Im Heim erhalten die Mädchen in geschützter Atmosphäre individuelle Zuwendung sowie rechtliche und psychologische Unterstützung. Die Mädchen teilen sich jeweils zu viert ein Zimmer. Ein extra Raum steht minderjährigen Müttern zur Verfügung. Einige Mädchen gehen tagsüber noch in die Schule. Nach Abschluss des psychologischen Prozesses können die Mädchen an Bildungsaktivitäten teilnehmen. Verschiedene Workshops wie Handarbeit, Gastronomie und Schmuckherstellung sollen den Mädchen den Einstieg in das Berufsleben erleichtern. Außerdem werden Sportaktivitäten und Ausflüge durchgeführt.

Die Freiwillige wird die Sozialarbeiter bei der täglichen Arbeit begleiten und bei der Betreuung der Mädchen unterstützen. Arbeitsbereiche sind: individuelle Aufmerksamkeit den Mädchen entgegen bringen, Hilfe bei Hausaufgaben, Gestaltung der Workshops und Spiele, Angebot zum Englisch lernen, Ausflüge organisieren. Auch die Arbeit an Wochenenden ist möglich, da dann erhöhter Unterstützungsbedarf im Heim besteht. Der kulturelle Austausch zwischen Freiwilliger und Zielgruppe eröffnet neue Blickwinkel und Anregungen, die die Arbeit im Projekt bereichern.

Anforderungen an dich

Nur weibliche Freiwillige können am Projekt teilnehmen. Grundkenntnisse in Spanisch sind von Vorteil. Interesse und bereits Kenntnisse in der Arbeit mit Jugendlichen sind wünschenswert.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

ICJA Freiwilligenaustausch weltweit e.V.
ICJA Freiwilligenaustausch weltweit e.V.
Stralauer Allee 20e
10245 Berlin

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

ICJA Freiwilligenaustausch weltweit e.V.