weltwärts
gehen

Cáritas Chiclayo: Ganzheitliche Stärkung der ländlichen Bevölkerung

  • Einsatzort: Chiclayo - km5 carretera Pimentel, La Garita, Peru
  • Sprache(n): Spanisch
  • Zeitraum: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 213196

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Cáritas Chiclayo

Deine Aufgabe

Cáritas Chiclayo ist eine zivilreligiöse Vereinigung ohne Profitabsicht und gehört zum Bistum Chiclayo. Ihr Ziel ist es, durch die Formulierung und Ausführung von nachhaltigen Programmen und Projekten zur integralen Entwicklung der umliegenden Gemeinden beizutragen, um die Lebensqualität zu verbessern sowie die soziale Exklusion der Dörfer der Diözese Chiclayo zu mindern. Konkrete Tätigkeitsbereiche sind: persönliche und soziale Entwicklung (Familie, Gesundheit, Ernährung, Infrastruktur, soziale Inklusion); produktive wirtschaftliche Entwicklung; Mikrofinanzen; humanitäre Hilfe.

Der Freiwillige unterstützt Cáritas Chiclayo insbesondere bei ihrer Arbeit in laendlichen Gemeinden, welche hauptsächlich die Stärkung von Kindern und Frauen im Bereich Umweltschutz und persönliche Entwicklung anstrebt. Der Freiwillige hilft bei den Kursen und Fortbildungen mit, die folgende Themen abdecken: Organisationsentwicklung, Menschenwürde & Selbstbewusstsein, leadership und Unternehmertum, Elternschule. Der Freiwillige erhält einen lehrreichen Einblick in die vielseitige Entwicklungsprojektarbeit einer peruweit vertretenen und angesehenen Institution und kann seine eigenen Fähigkeiten und Interessen mit einbringen.

Anforderungen an dich

Interesse an Arbeit mit ländlichen Gemeinden und Menschen mit Behinderung; Spanisch-Kenntnisse von Vorteil.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Fachstelle Internationale Freiwilligendienste - Erzdiözese Freiburg
Claudia Debes
Okenstraße 15

79108 Freiburg

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Fachstelle Internationale Freiwilligendienste - Erzdiözese Freiburg