weltwärts
gehen

ANIA: Projekte im Bereich Umweltschutz und Umweltbildung mit Kindern und Jugendlichen

  • Einsatzort: Av. Del Ejército 650, Magdalena Del Mar , Peru
  • Sprache(n): Spanisch
  • Zeitraum: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 213194

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

ANIA - Asociación para la niñez y su ambiente

Deine Aufgabe

ANIA ist eine 1995 gegründete NGO, deren diverse Projekte speziell im Bereich Nachhaltige Entwicklung, Klimaschutz und Umweltbildung von und mit Kindern & Jugendlichen liegen. Das Hauptprojekt TiNi (Tierra de Niñxs & Jovenes) = "Erde der Kinder & Jugendlichen" basiert auf einer eigenständig entwickelten Methode (von UNESCO & peruanischem Umweltministerium anerkannt). Kinder & Jugendliche kreieren, kultivieren, bepflanzen, säen, pflegen und schützen dabei selbstständig ein ihnen anvertrautes biodiverses Naturareal in ihrem Zuhause/Schule/Gemeinde. Damit tragen sie in ihrem konkretem Umfeld zu einer Umwelt-Sensibilisierung und nachhaltigen Entwicklung bei, deren „Erlös“ ihnen selbst, der Gemeinschaft und der Natur selbst zugutekommt. ANIAs Ziel ist es, Kinder & Jugendliche als Change Makers (Agentes de Cambio) zu empowern und ein nachhaltiges Umwelt-und Verantwortungsbewusstsein für Natur und Menschen zu fördern.

Der*die Freiwillige unterstützt ANIA bei der Planung und Durchführung der verschiedenen Umweltprojekte mit Kindern, Jugendlichen und Bildungsakteur*innen. Insbesondere bei der Begleitung des TiNi-Projekts in verschiedenen Bildungseinrichtungen und den diversen kreativen Bildungsworkshops (Theater, Collage, Upcycling, etc.) mit eigens dafür hergestellten Materialien (Filme, Comics, Kinderbücher, Puppen, etc.) im Bereich der Umweltbildung. Der*die Freiwillige erhält Einblick in die Umweltproblematik in Peru sowie in die Arbeit einer sozial-unternehmerischen nationalen Organisation, deren innovative Methode auch international umgesetzt wird.

Anforderungen an dich

Interesse an Umweltschutz und -bildung Hohe Eigeniniative und Kreativität Kontakt-und kommunikationsfreudig, insbesondere mit Kindern & Jugendlichen Bereitschaft auch körperlich mit anzupacken (Anlegen und Pflege der Gärten) Mindestens grundlegende Spanischkentnisse

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Fachstelle Internationale Freiwilligendienste - Erzdiözese Freiburg
Claudia Debes
Okenstraße 15

79108 Freiburg

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Fachstelle Internationale Freiwilligendienste - Erzdiözese Freiburg