weltwärts
gehen

Arbeiten mit Vorschulkindern

  • Einsatzort: Soweto, Johannesburg , Südafrika
  • Sprache(n): Englisch
  • Zeitraum: ab März | 11 Monate
  • Platz-Nr.: 213171

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

AFS INTERCULTURE SOUTH AFRICA

Deine Aufgabe

Die Progress Per-School ist eine Vorschule in Meadowlands, Johannesburg. Zur Zeit werden dort circa 150 Kinder von 0 bis 6 Jahren aus der umliegenden Umgebung betreut, unterrichtet und gefördert. Die Kinder kommen aus sozial schwachen Haushalten, die meist in informellen Siedlungen leben. Hauptziel der Vorschule und des Projektes ist es, den Kindern schon in frühen Jahren wichtige Kenntnisse in Bereichen wie Gesundheit, Kultur, soziales Verhalten und Bildung näher zu bringen, um sie so auf die Schule und das spätere Leben vorzubereiten. Durch eine bessere Bildung schon im Vorschulalter steigen die Chancen der Kinder, der Armut zu entgehen.

Die/der Freiwillige wird die Kinder in der Vorschule auf den Unterricht in der normalen Schule vorbereiten. Aufgaben wie, den Kindern Geschichten vorlesen und Aktivitäten in der Natur gehören ebenso dazu, wie Fächer wie Gesundheit, Kultur, soziales Verhalten und Sport zu unterrichten. Auch Administrative Aufgaben gehören zu den Tätigkeiten der/des Freiwilligen. Die/der Freiwillige kann gerne neue Ideen in das Unterrichtkonzept einbringen und soll die Lehrer so gut es geht unterstützen.

Anforderungen an dich

Die/der Freiwillige soll gut im Umgang mit Kinder sein und Spaß an der Arbeit mit Menschen haben. Gute Kommunikationsfähigkeit, die Fähigkeit zur Selbstorganisation, Flexibilität, Teamfähigkeit, Motivation, Offenheit sind Voraussetzung. Die/der Freiwillige kann außerdem neue Ideen in das Projekt einbringen und sich engagieren. Vorkenntnisse in der Arbeit mit kleinen Kindern sind von Vorteil.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.
Melanie Siemer
Abt. Freiwilligendienste
Friedensallee 48
22765 Hamburg

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.