weltwärts
gehen

Mithilfe bei der Kinderbetreuung im Kinderdorf in Kambodscha

  • Einsatzort: Chambok Trop Village, Kandal Stueng District, Kambodscha
  • Sprache(n): Englisch
  • Zeitraum: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 213146

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Seametrey

Deine Aufgabe

Die Organisation betreibt ein Kinderdorf mit einer angegliederten Montessori Vorschule sowie Grundschule. Sie befindet sich in einem kleinen Dorf, 30 km südlich von Phnom Penh. Das Kinderdorf bietet armen Kindern aus der Umgebung Zugang zu einer angemessenen Bildung. Ziel der Organisation ist es, durch den Zugang zu einer hochwertigen Bildung das Selbstwertgefühl der ärmeren Khmer-Bevölkerung zu stärken und ihre Arbeitsmarktchancen zu verbessern. Die Schule umfasst u.a. einen Vorschulbereich. Die/Der Freiwillige assistiert dem vorhandenen Personal bei der Kinderbetreuung durch das Anbieten von Aktivitäten, zusätzlich zur regulären Betreuung. Dies geschieht im Rahmen einer mit dem Projektpartner abgestimmten pädagogischen Begleitung. Durch enge Kontakte mit den ortsansässigen Betreuerinnen und Betreuern lernt die/der Freiwillige überdies die Kultur sowie Lebensumstände der Khmer kennen, so dass ein interkultureller Lernprozess stattfindet.

Die/Der Freiwillige assistiert bei der Betreuung der Vorschulkinder, durch das Anbieten von spielerischen Freizeitaktivitäten, zusätzlich zur regulären Betreuung. Sie/Er hilft unterstützt das vorhandene Personal bei täglichen kleinen Aufgaben und hilft dabei, Freizeitaktivitäten zu organisieren und durchzuführen. Sie/Er hilft zudem beim Kochen und der Essensausgabe. Das Ziel ist, den Kindern eine gute Entwicklung und Entfaltung zu ermöglichen, dass sie unabhängig werden, neugierig, wissbegierig und liebevoll.

Anforderungen an dich

Die/Der Freiwillige sollte offen, tolerant, kreativ, flexibel, geduldig und zuverlässig sein. Sie/Er sollte bereits über erste Erfahrungen im Umgang mit Kindern/Jugendlichen verfügen, idealerweise durch ehrenamtliches Engagement in Kinder- und Jugendgruppen (KJG, Pfadfinder etc.). Die/Der Freiwillige verfügt über ein selbstsicheres Auftreten und kann sich gut in ungewohntem Umfeld zurechtfinden. Sie/Er sollte gerne mit Kindern zusammenarbeiten und bereit sein, unter einfachen Lebensumständen zu leben. Gute Englischkenntnisse, gute Gesundheit und psychische Belastbarkeit werden vorausgesetzt.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Hope for Life Stiftung gGmbH
Thomas Albrecht
Schwetzinger Str. 8
68723 Plankstadt

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Hope for Life Stiftung gGmbH