weltwärts
gehen

Verbesserung der Lebensverhältnisse und Bildungsinitiativen in Armenvierteln II

  • Einsatzort: Panama Stadt, Panama
  • Sprache(n): Englisch, Spanisch
  • Zeitraum: ab September | 11 Monate
  • Platz-Nr.: 212687

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

AFS

Deine Aufgabe

Die Organisation "Un techo para mi país" agiert in verschiedenen Ländern Südamerikas mit dem Ziel der Armutsbekämpfung und Verbesserung der Lebenssituation der bedürftigen Bevölkerung. Durch die Planung und den Bau bezahlbaren Wohnraumes sollen Lebensgrundlagen geschaffen werden, die Gesundheit, Sicherheit und Wohlbefinden der Bevölkerung steigern. Neben dem Hausbau versucht die Organisation durch Bildungsprogramme die Menschen in verschiedenen Lebens-bereichen zu befähigen, dauerhaft ein selbstbestimmtes und freies Leben zu führen.

Der FW beteiligt sich sowohl an der praktischen Konstruktion von Notunterkünften als auch an der Vorbereitung, dazu gehört die Befragung möglicher Familien in den Gemeinden und Evaluierung von Bedürfnissen, der finanziellen und gesundheitlichen Situation von Familien und akuten Notsituationen. Eine weitere Tätigkeit ist die Vorbereitung von Veranstaltungen zu verschiedenen Themen wie beispielsweise (Aus-)Bildungsmöglichkeiten, Gesundheitsvorsorge, ökonom. Fragen sowie Freizeitgestaltung mit dem Ziel der persönlichen (Weiter-)Entwicklung der Menschen und die Entwicklung einer selbstständigen Gemeinde zum Ziel.

Anforderungen an dich

Die Einsatzstelle erwartet vom FW die Bereitschaft sich aktiv und je nach seinen Möglichkeiten in die alltägliche Arbeit einzubringen. Er sollte keine Berührungsängste im Zusammenhang mit den örtlichen Lebensverhältnissen haben, sich in ein bestehendes Team einfügen, aber auch selbstorganisiert arbeiten können. Vorausgesetzt werden gute Sprachkenntnisse in Englisch und Spanisch.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.
Melanie Siemer
Abt. Freiwilligendienste
Friedensallee 48
22765 Hamburg

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.