Internetpräsenz weltwärts

Forest Guardian, San Jose - Menschenrechte und Friedensarbeit

Einsatzort San José, Costa Rica, Mittelamerika
Sprache(n) Englisch, Spanisch
Zeitraum ab September | 12 Monate
Platz-Nr. 212596

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

FEDEAGUA

Deine Aufgabe

Das "Centro de los Amigos para la Paz" ist ein Treffpunkt für verschiedene Gruppen und Menschen, die gemeinsam für soziale Gerechtigkeit und Frieden im der Region, im Land und in der Welt arbeiten. Es ist eine ökumenische Organisation, die dabei Platz für verschiedene (philosophische, religiöse, etc.) Konzepte bietet. Soziale Gerechtigkeit und Menschenrechte sind Grundpfeiler des Friedens und stehen als solche im Zentrum der Bestrebungen. Untersuchungen, Analyse- und Öffentlichkeitsarbeit in diesem Bereich stellen die Prioritäten dar. Dazu kommen die Förderung und Entwicklung von Bildungs- und Kulturprogrammen in verschiedenen sozialen Bereichen.

- Organisation und Mithilfe bei der Durchführung von Workshops zu sozialer Gerechtigkeit, Friedenskultur und Menschenrechte (Vor- und Nachbereitung, Logistik, Protokoll, je nach Sprachkenntnissen eigene Beiträge) - Organisation und Mithilfe bei der Durchführung von Workshops zu Umweltschutz und Permakultur - Organisation und Mithilfe bei der Anlegung und Pflege eines Stadtgartens - Kleinprojekt: Kompostierung mit kalifornischen Würmern - Vernetzung und Austausch mit anderen Menschenrechts- und Umweltschutzprojekten in Costa Rica und Nicaragua

Anforderungen an Dich

- gute Spanischkenntnisse (mündlich und schriftlich) - Kenntnisse in gängigen Computerprogrammen/Officeanwendungen - Teamfähigkeit, Offenheit, interkulturelle Kompetenz und Anpassungsfähigkeit- - Organisationstalent - Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten, Eigeninitiative - Kreativität

Dein Ansprechpartner und Entsendeorganisation

Pro REGENWALD e.V.
Hanna Hepp
Frohschammerstr. 14 80807 München
eMail an Entsendeorganisation senden

So geht's weiter

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Pro REGENWALD e.V.