weltwärts
gehen

Lehrerassistent an einer Grundschule in Chincha, Peru

  • Einsatzort: Chincha, Peru
  • Sprache(n): Spanisch
  • Dauer: ab Juli | 11 Monate
  • Platz-Nr.: 212507

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

AFS DEL PERU PROGRAMAS INTERCULTURALES

Deine Aufgabe

Die Bildungseinrichtung "I.E. 2256 San Antonio de Padua" befindet sich im Stadtteil Pueblo Nuevo der Stadt Chincha und betreut rund 1000 Kinder zwischen 2 und 7 Jahren in Vorschul- und Grundschulklassen. Die Schüler stammen meist aus Familien mit niedrigem Einkommen und mit unterschiedlichem kulturellen Hintergrund. Die öffentliche Einrichtung bietet Vorschulerziehung und Grundschulbildung mit Fokus auf individuelle Förderung der Kinder. Die Einrichtung hat ebenfalls das Ziel, umfassende Elternarbeit zu leisten, indem die Familien in diversen Aktivitäten mit eingebunden werden. Die Schule organisiert dafür Veranstaltungen und Beratungsdienste, um die Eltern zu unterstützen.

Der Freiwillige unterstützt die Pädagogen im Unterricht und bei der Betreuung der Kinder. Je nach Fähigkeiten beteiligt er sich an Zusatzangeboten, darunter Musik-, Sport- oder Sprachtraining. Durch seinen internationalen Hintergrund trägt der Freiwillige dazu bei, das Bildungshorizont von benachteiligten Kindern zu erweitern. Die aus der Heimat mitgebrachten Erfahrungen bereichern das Bemühen der Schule, die Perspektiven der Kinder zu verbessern. Der Freiwillige bringt neue Impulse und Ideen ein. Sein Einsatz und Engagement dienen als Vorbild für die Kinder und sind eine wertvolle Unterstützung für die Einrichtung.

Anforderungen an dich

- Erfahrungen in den Bereichen Pädagogik, Sport, Musik und Gruppenleitung sind von Vorteil -Gute Spanischkenntnisse - Teamfähigkeit, Kreativität und Einsatz sind ebenfalls erforderlich. -Empathie für die Situation von benachteiligten Schüler und deren Familien

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.
Melanie Siemer
Abt. Freiwilligendienste
Friedensallee 48
22765 Hamburg

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.