weltwärts
gehen

Arbeit in einer Vorschule

  • Einsatzort: San Agustín Tlaxiaca, Hidalgo, Mexiko
  • Sprache(n): Spanisch
  • Zeitraum: ab Juli | 11 Monate
  • Platz-Nr.: 212504

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

AFS Intercultura México

Deine Aufgabe

Die öffentliche Einrichtung wurde 1979 gegründet und befindet sich im Stadtteil Mexiquito, ca. 2 km vom Stadtzentrum entfernt. Zur Zeit besuchen 82 Schüler zwischen 4 und 6 Jahren die Vorschule. Der Großteil der Kinder stammt aus Familien mit sozial schwachem Hintergrund, die an der Armutsgrenze leben. Viele der Eltern sind geschieden, in vielen Familien sind beide Elternteile berufstätig so dass sie nicht genug Zeit mit ihren Kindern verbringen können. Es gibt viele soziale Probleme in den Elternhäusern, die sich im Verhalten der Kinder spiegeln. Grundsätzlich fehlt es an der Möglichkeit, den Kindern einen kulturellen Austausch zu ermöglichen. Zusätzlich gibt es kein Umweltbewusstsein, da beide Faktoren durch die den niedrigen Bildungsstand der lokalen Bevölkerung bedingt sind.

Der FW wird vornehmlich die hauptamtlichen Mitarbeiter in ihrer täglichen Arbeit zu unterstützen. Insbesondere erhofft sich die Vorschule, dass die FW den Kindern ein Verständnis für Umweltbewusstsein und Naturschutz nahe legt. Auch im Bereich des interkulturellen Austauschs wünscht die Schule, dass die FW den Kindern eine Möglichkeit bietet, einen Einblick in die deutsche Sprache und Kultur zu bekommen. Auch die Vermittlung der englischen Sprache ist von Bedeutung, da den Kindern damit langfristig mehr Möglichkeiten in ihrer Zukunftsplanung gegeben werden.

Anforderungen an dich

Die FW sollte kinderlieb, offen und geduldig sein. Erfahrung mit Kindern ist von Vorteil. Grundkenntnisse in Spanisch sind Voraussetzung. Die FW sollte engagiert und motiviert sein, die Kinder zu begeistern und ihnen auf spielerische Art und Weise Wissen zu vermitteln. Die FW kann gerne Eigeninitiative ergreifen und eigene Projektideen in Absprache mit den Lehrern durchführen. Die FW sollte ein Interesse daran haben, die Kinder in ihrer gesamtheitlichen Bildung und Entwicklung zu unterstützen.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.
Melanie Siemer
Abt. Freiwilligendienste
Friedensallee 48
22765 Hamburg

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.