weltwärts
gehen

Soziale Arbeit mit Frauen in Santa Anita, Lima

  • Einsatzort: Santa Anita, Lima, Peru
  • Sprache(n): Spanisch
  • Zeitraum: ab August | 11 Monate
  • Platz-Nr.: 212342

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

AFS DEL PERU PROGRAMAS INTERCULTURALES

Deine Aufgabe

Das Frauenzentrum "Casa de la Mujer" der Kommune Santa Anita bei Lima bietet zahlreiche Kurse und Workshops für Frauen, um deren beruflichen Chancen zu verbessern. Rund 150 Teilnehmerinnen besuchen die Kurse der Einrichtung. Sie stammen aus Haushalten mit sehr niedrigem Einkommen. Das Frauenzentrum hat das Ziel, die Gleichstellung und Rechte von Frauen zu fördern. Dazu werden regelmäßig Informationsveranstaltungen zu diversen Themen organisiert. Das Frauenzentrum dient ebenfalls als Beratungsstelle für Opfer von häuslicher Gewalt. Die Einrichtung beherbergt ebenfalls eine Zweigstelle der kommunalen sozialen Dienste für Kinder und Jugendliche und berät Familien in juristischen Angelegenheiten.

Der/die Freiwillige unterstützt das Fachpersonal bei der Durchführung der diversen Aktivitäten für Frauen. Je nach Fähigkeiten beteiligt er/sie sich an der Gestaltung der Kurse und Workshops sowie in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Info-Veranstaltungen, Kampagnen zur Sensibilisierung des Problems der häuslichen Gewalt u.ä. Durch den Einsatz und den internationalen Hintergrund trägt der/die Freiwillige dazu bei, die Lebensbedingungen von Frauen aus schwierigen Verhältnissen zu verbessern und deren Rechte zu stärken. Die aus der Heimat mitgebrachten Ideen und Erfahrungen fließen in das Programm ein und fördern die Entstehung von neuen Angeboten.

Anforderungen an dich

- Erfahrungen in den Bereichen Handwerk, Technik, Öffentlichkeitsarbeit und Gruppenleitung sind von Vorteil. - Gute Spanischkenntnisse - Teamfähigkeit, Kreativität und Einsatz sind ebenfalls erforderlich.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.
Melanie Siemer
Abt. Freiwilligendienste
Friedensallee 48
22765 Hamburg

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.