weltwärts
gehen

Bildungsförderung für Straßenkinder und Jugendliche in Kigali

  • Einsatzort: Kigali, Ruanda
  • Sprache(n): Englisch
  • Zeitraum: ab August | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 212314

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Eglise Presbytérienne au Rwanda

Deine Aufgabe

Seit vielen Jahren führt die EPR-Kirche ein Zentrum für Straßenkinder in Kigali, das von der VEM auch finanziell unterstützt wird. Es bietet Kindern und Jugendlichen, die entweder keine Eltern mehr haben oder von diesen verstoßen wurden, ein Zuhause und ermöglicht ihnen, eine Berufsausbildung zu machen. Auch Unterstützung in der Fortführung der Schulbildung wird in Form von Stipendien gewährt. Ein weiterer wichtiger Zweig der Arbeit ist die Beratung der Kinder und Jugendlichen in persönlichen Belangen, z.B. der Rückführung und Konfliktklärung mit ihren Herkunftsfamilien und die Reintegration entweder zurück in ihre eigenen Familien oder in Pflegefamilien. (mehrheitlich Jungen zwischen 10-18 Jahren). Auch möglich ist die Unterstützung von APRED: eine Initiative zur Förderung von Frieden, Versöhnung und nachhaltiger Entwicklung in der Subregion Große Seen. Die 2008 gegründete Organisation mit Sitz in Kigali ist in Ruanda, Ostkongo und Burundi tätig: http://apred-rgl.org/

Der/die Freiwillige unterstützt die professionellen Mitarbeitenden in der Ausführung der täglichen Versorgungsaufgaben und in der pädagogischen Begleitung der Straßenkinder. Hierzu gehört die Unterstützung im Englischunterricht, Hausaufgabenhilfe, Mitarbeit in der Suppenküche, begleitende Spiel- und Freizeitangebote. Wenn möglich soll der/die Freiwillige auch das Projekt APRED unterstützen, hier besteht die Möglichkeit, regionale Projekte der VEM mit Begleitung von Fachpersonal zu besuchen.

Anforderungen an dich

- Offenheit gegenüber Randgruppen einer von Armut geprägten Gesellschaft - psychische und körperliche Belastbarkeit - Kreativität zur Gestaltung von Angeboten - selbstbewusstes Auftreten - Bereitschaft, die Lokalsprache Kinyarwanda intensiv zu erlernen Für APRED: - Interesse an Themen der Nachhaltigkeit, und Umweltschutz - Interesse an Themen der Versöhnung und Vergebung - Gute Französisch-Kenntnisse von Vorteil

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Vereinte Evangelische Mission
David Kobernick
Rudolfstraße 137
422285 Wuppertal

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Vereinte Evangelische Mission