weltwärts
gehen

Unterstützung und Hilfe für Kinder und Jugendliche und in Blutrache lebende Familien

  • Einsatzort: Skhodra, Albanien
  • Sprache(n): Alle Sprachen
  • Dauer: ab September | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 212292

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Kloster "Mutter der Barmherzigkeit" - Spirituelle Weggemeinschaft

Deine Aufgabe

In den Sozialprojekten der katholischen Ordensschwester Christina Färber werden sozial benachteiligte Menschen (behinderte und nicht-behinderte Kinder, Jugendliche, alte und kranke Menschen) und Menschen in Notsituationen unterstützt. Ziel ist es, Kindern und Jugendlichen ein sicheres und ruhiges Umfeld zu bieten, in dem sie sich entwickeln und frei entfalten könne. Hierzu gehört die Betreuung von rd. 20 Kindern in einem eigenen Kindergarten. Dazu leisten die Schwestern Blutrache- und Versöhnungsarbeit, bieten medizinische Hilfe, Mütterberatung, Behinderten- und Frühförderung sowie spirituelle und menschliche Begleitung für Menschen in Not an. Partner in Deutschland ist der Förderverein „Freunde und Förderer des Klosters Spirituelle Weggemeinschaft in Shkodra/Albanien“

Die Aufgaben der/des Freiwilligen liegen sowohl in der Betreuung von behinderten und nicht-behinderten Kindern im Kindergarten, in Jugend- und Schulkindergruppen und in der Unterstützung bei Hausbesuchen bei Familien mit Kranken und in materiellen oder sozialen Notsituationen. Der/die Freiwillige kann sich dabei mit eigenen Projekten in die Freizeitgestaltung der Kinder und Jugendlichen einbringen (Sport-, Kunst-, Theaterworkshops). Bei Bedarf kann sie/er in der Ambulanz und im Spendenlager mithelfen und so einen vertiefenden Einblick in die konkrete Entwicklungsarbeit gewinnen.

Anforderungen an dich

Von der/dem Freiwilligen werden Offenheit, Toleranz und Motivation für den Dienst erwartet. Er/Sie sollte über interkulturelle Kompetenzen, Flexibilität und Anpassungsfähigkeit sowie Grundkenntnisse der albanischen Sprache verfügen. Gerade für die Arbeit mit Kindern sind Feingefühl, Empathie und Kreativität von besonderer Bedeutung, um mit einem positiven Werteverständnis für die Kinder ein Vorbild zu sein. Außerdem wird eine hohe Bereitschaft, sich in die Klostergemeinschaft zu integrieren und die kulturellen Konventionen der albanischen Gesellschaft zu respektieren vorausgesetzt.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Initiative Christen für Europa e.V.
Gebhard Ruess
Wachwitzer Höhenweg 10
01328 Dresden

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Initiative Christen für Europa e.V.