weltwärts
gehen

Flüchtlingsarbeit in Rabat

  • Einsatzort: Rabat, Marokko
  • Sprache(n): Französisch
  • Dauer: ab August | 14 Monate
  • Platz-Nr.: 212070

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Fondation Orient Occident

Deine Aufgabe

Das interkulturelle Zentrum in Rabat ist eine Anlaufstelle für geflüchtete Menschen in Marokko. Egal was ihr aktueller Status ist. Die Migrant_innen werden bei administrativen, gesundheitlichen und sozialen Problemen beraten. Im Zentrum werden Fortbildungskurse im Bereich von Sprachen und Einkommenschaffenden-Maßnahmen angeboten. Des weiteren führt die FOO in Schulen, mit anderen Vereinen im Viertel, mit internationalen Kulturzentren verschiedenste Aktivitäten durch (Ausstellungen, Konzerte, Diskussionsrunden, kulinarische Veranstaltungen, Ausflüge und Besuche, Stadtteilfeste etc.). Ziel dieser Veranstaltungen ist es einen kulturellen Austausch und Dialog zu ermöglichen, Rassismus abzubauen und die Migrant_innen bei der Integration in ihr Umfeld zu unterstützen.

Der/die Freiwillige wird bei der Planung und Durchführung der verschiedenen Veranstaltungen mitarbeiten. Die Organisation bei der Erstellung von Materialien für die Öffentlichkeitsarbeit unterstützen. Außerdem ist die Mitarbeit bei Sprachkursen und im Bereich der Einkommenschaffenden Maßnahmen möglich.

Anforderungen an dich

Der/die Freiwillige sollte über Fähigkeiten und Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit und/oder Organisation von Veranstaltungen verfügen. Kenntnisse/Erfahrungen mit Textverarbeitung, Layout/Designe sowie kreative Fähigkeiten sind von Nutzen Wichtige Qualifikationen für den/die Freiwillige sind weiterhin: Teamfähigkeit, Engagement, Solidarität und Toleranz. Ein gutes Sprachniveau in Französisch (DELF B 1) wird vorausgesetzt. Außerdem die Bereitschaft Darija zu lernen.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

EIRENE International
Thomas Schmidt
Postfach 13 22
56503 Neuwied

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

EIRENE International