weltwärts
gehen

Armutsbekämpfung in Yucatán

  • Einsatzort: Mérida, Yucatán, Mexiko
  • Sprache(n): Spanisch
  • Dauer: ab August | 11 Monate
  • Platz-Nr.: 212033

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

AFS Intercultura México

Deine Aufgabe

Die Einrichtung wurde 2009 in Mérida gegründet. FEYAC ist eine unabhängige, gemeinnützige, autonome, unpolitische Organisation ohne religiösen Hintergrund. Die Einrichtung fördert Projekte im Bereich Bildung, Gesundheit, Armutsbekämpfung und Stärkung von Firmenkapital im Non-Profit Bereich. Ziel der Einrichtung ist, der Bevölkerung Zugang zu Bildung zu ermöglichen und andere soziale Bedürfnisse zu berücksichtigen und wenn möglich, zu erfüllen. Zielgruppen der Projekte sind u.a. Kinder, Senioren, Menschen mit Behinderung, todkranke Patienten. Um die Projekte umsetzen zu können, bildet FEYAC Ehrenamtliche aus und verknüpft sie miteinander, um ein größeres Netzwerk aufzubauen und so größeren Einfluss auf die lokalen Gemeinden zu nehmen. Mérida ist die Hauptstadt Yucatáns und die meist bevölkerte Stadt der Region. Méridas Kern zählt ca. 800,000 Einwohner wobei im Ballungsgebiet ca. 950,000 Einwohner leben was Mérida zur größten Stadt in Mexikos Südwesten macht.

Der FW wird die hauptamtlichen Mitarbeitern dabei unterstützen, FEYAC bekannter zu machen u.a. durch Präsentationen an Universitäten, Besuche bei Firmen und Zivilgesellschaften. Da FEYACs Arbeit auf Ehrenamtliche gestützt ist, hat der FW einen positiven Einfluss auf die lokale Bevölkerung und dient als Motivation, sich in sozialen Projekten zu engagieren. Der FW hilft dabei, Workshops zu verschiedenen Themen zu entwickeln und arbeitet an der Umsetzung und Durchführung mit. Der FW unterstützt bei organisatorischen und administrativen Aufgaben, um die Arbeitsabläufe effektiver zu gestalten. Die Einrichtung ist offen für neue Ideen des FW und freut sich auf Verbesserungsvorschläge.

Anforderungen an dich

Das Projekt erwartet, dass der FW viel Eigeninitiative zeigt. Der FW sollte andere Menschen für ehrenamtliche Arbeit begeistern können. Der FW sollte Grundkenntnisse in Spanisch mitbringen. Offenheit, Flexibilität, Aufgeschlossenheit, Kreativität, Organisationstalent, sind wichtige Eigenschaften. Zudem sollte der FW Interesse an den Themen Menschenrechtsarbeit und soziale Arbeit zur Verbesserung der Lebensbedingungen mitbringen.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.
Melanie Siemer
Abt. Freiwilligendienste
Friedensallee 48
22765 Hamburg

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.