weltwärts
gehen

Casa Esperanza - Mitarbeit in einem ländlichen Internat

  • Einsatzort: Uypaca, Bolivien
  • Sprache(n): Spanisch
  • Dauer: ab September | 12 Monate
  • Platz-Nr.: 212010

Die Aufnahmeorganisation vor Ort

Casa Esperanza

Deine Aufgabe

Das Internat Casa Esperanza befindet sich ca. 2 Stunden von La Paz entfernt, im ländlichen Gebiet in der Ortschaft Uypaca-Achocalla. Von Montag bis Freitag bietet es bis zu 22 Kindern im Alter von 8 bis 14 Jahren Übernachtung, Verpflegung, Hilfe bei Hausarbeiten sowie Freizeitaktivitäten. Die Kinder kommen alle aus dem Umland und müssten, wenn es das Internat nicht geben würde, jeden Tag zwei- bis dreistündige Fußmärsche auf sich nehmen, um in die Schule zu gehen. Vielen Kindern wäre somit der Schulbesuch nicht möglich und sie würden stattdessen den Eltern bei der Bestellung der Felder helfen, um das sowieso schon sehr niedrige Familieneinkommen aufzubessern. Für weitere Informationen zum Projekt und Freiwilligendienst gehe auf www.bkhw.org/casa-esperanza.html

Der*die Freiwillige arbeitet an 4 Tagen in der Woche und lebt unter der Woche mit im Internat. Für die Wochenenden besteht die Möglichkeit der Unterbringung in La Paz. Zu den Aufgaben zählen die Begleitung der Kinder durch den Tag, Unterstützung bei Hausaufgaben, Durchführung von Freizeitaktivitäten und Ausflügen sowie mitunter die Versorgung der Kinder. In Zusammenarbeit mit den Pädagog*innen betreut der*die Freiwillige die Kinder und unterstützt bei der Hauswirtschaft. Zum Internat gehören außerdem ein Gewächshaus sowie ein Hühnerstall, wo Mitarbeit gewünscht wird.

Anforderungen an dich

Die Arbeit im Casa Esperanza bietet eine besondere Erfahrung. Gute Spanischkenntnisse (mindestens A2-Niveau), Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein gegenüber der Einsatzstelle und den bolivianischen Kolleg*innen, ein hohes Maß an Motivation und Eigeninitiative sowie Kreativität und Flexibilität setzen wir voraus. Durch das Leben im Internat stellt die Trennung von Dienst und Freizeit mitunter eine Herausforderung dar. Dafür ist die Arbeitswoche auf 4 Tage begrenzt, sodass du 3 Tage Wochenende hast. Außerdem solltest du keine Probleme damit haben, zeitweise in einem ländlichen Gebiet ohne städtische Reize, wie Bars, Restaurants etc., zu leben.

Ansprechpartner*in und Entsendeorganisation

Bolivianisches Kinderhilfswerk e.V.
Lukas Diehlmann
Hackstrasse 76
70190 Stuttgart

Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation
Sende eine E-mail an diese Entsendeorganisation

So geht’s weiter:

Für Information oder Bewerbung, wende Dich direkt an die Entsendeorganisation:

Bolivianisches Kinderhilfswerk e.V.